Nächste Seite


11.500 Euro Spenden wurden an zwei Hilfsprojekte übergeben.


Auf der Jagd nach der Bestzeit - oder nach dem Spaßfaktor.


Bundesverdienstkreuzverleihung Heinz Breuer 1

Landrat Gerd Wiesmann gratuliert Heinz Breuer zur Verleihung des Bundesverdienstkreuzes
Foto: Petra Taubach, Stadt Bocholt


Bundesverdienstkreuzverleihung Heinz Breuer 2

Auch Bocholts Bürgermeister Peter Nebelo gehörte zu den Gratulanten. Hier beglückwünscht er Elisabeth Breuer, die Gattin, des Geehrten.
Petra Taubach, Stadt Bocholt


Bundesverdienstkreuzverleihung Heinz Breuer 3

Pfarrer Willi Schoelen gehörte mit zu den Gratulanten von Heinz Breuer, der am 26. Januar 2005 das Bundesverdientskreuz verliehen bekam
Foto: Petra Taubach, Stadt Bocholt


Bundesverdienstkreuzverleihung Heinz Breuer 4

Sprach nach der Verleihung zu seinen Gästen, Heinz Breuer, Träger des Bundestverdienstkreuzes
Foto: Petra Taubach, Stadt Bocholt


Bundesverdienstkreuzverleihung Josef Niebur 1

Josef Niebur, hier mit Landrat Gerd Wiesmann (rechts) erhielt am 27. Januar 2005 das Bundesverdienstkreuz verliehen
Foto: Petra Taubach, Stadt Bocholt


Bundesverdienstkreuzverleihung Josef Niebur 2

Auch Bürgermeister Peter Nebelo (rechts) gehörte zu den Gratulanten des BVK-Trägers Josef Niebur
Foto: Petra Taubach, Stadt Bocholt


Bundesverdienstkreuzverleihung Josef Niebur 3

Reinhold Sprinz trug für Josef Niebur die Dankesworte für die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes vor
Foto: Petra Taubach, Stadt Bocholt


Bürgermeister Nebelo begrüßt zahlreiche Gäste im Historischen Rathaus.


    Nächste Seite