Astrid Schupp, Gleichstellungsbeauftragte aus Bocholt.

Bruno Wansing, Stadt Bocholt

Astrid Schupp freut sich auf den Internationalen Frauentag am 8. März 2018 in Bocholt. Hunderte Frauen aus der Grenzregion werden erwartet.


Frauentag 2018 - Vorbereitung Bild 1

Bruno Wansing, Stadt Bocholt

Josefine Lange, Aurela Gashi, Danayt Ferus Zevolde, Bocholts Gleichstellungsbeauftragte Astrid Schupp und Chelsea Ostendorf stecken mitten in den Vorbereitungen für den Frauentag 2018


Frauentag 2018 - Vorbereitung Bild 2

Bruno Wansing, Stadt Bocholt

Bocholts Gleichstellungsbeauftragt Astrid Schupp mit Aurelia Gashi (re) und Chelsea Ostendorf bei den Vorbereitungsarbeiten für den Frauentag 2018


Frauentag 2018 - Vorbereitung Bild 3

Bruno Wansing, Stadt Bocholt

Aurelia Gashi, Josefine Lange, Chelsea Ostendorf und Danayt Ferus Zevolde (v.l.n.r.) bei den Vorbereitungsarbeiten zum Frautentag 2018, der u.a. unter dem Motto "100 Jahre Frauenwahlrecht" steht


Stadtbaurat Daniel Zöhler (4.v.r.) begrüßt Sandra Emmerling (3.v.l.) und Coralie Sucker (4.v.l.) vom Gutachterbüro Dr. Lademann & Partner. Zusammen mit der Stadtmarketing Bocholt wird die Bauverwaltung bis Herbst 2018 das neue Einzelhandelskonzept erarbeiten, um Handel, Kaufkraft und Nahversorgung zu stärken. (Foto: Stadt Bocholt)