[Diese Seite weiterempfehlen]

[Suche]
#Printlink#

08. November 2018
Jetzt anmelden zur 13. Braunschweiger Kulturnacht

Braunschweig.

2019 wird die Stadt wieder zur Bühne: Am Samstag, 22. Juni, findet die 13. Braunschweiger Kulturnacht statt. Einzelkünstler und Gruppen aus Braunschweig und der Region präsentieren ein vielfältiges Programm und ermöglichen einen aktuellen Einblick in die hiesige Kunst- und Kulturszene. Das Kulturinstitut der Stadt Braunschweig lädt Künstlerinnen und Künstler aller Sparten ein, sich bis zum 6. Januar 2019 für Auftritte im Rahmen der Kulturnacht zu bewerben. Auch die Braunschweiger Veranstaltungsorte sind aufgerufen, ihre Bereitschaft zur Teilnahme an der Kulturnacht 2019 mitzuteilen.

Auf der Internetseite www.braunschweig.de/kulturnacht gibt es dafür ein entsprechendes Online-Formular. Weitere Informationen unter 0531/470-4825 oder -4865 sowie per E-Mail unter kulturnacht@braunschweig.de.

Von Theatern über Museen, Kinos, Galerien, Kirchen und Kulturzentren bis hin zu Gaststätten, Geschäften, Friseursalons oder Hotels werden bei der Braunschweiger Kulturnacht die unterschiedlichsten Veranstaltungsorte eingebunden, an denen die Besucher an einem Abend eine breite Vielfalt an kulturellen Eindrücken genießen können. Während der letzten Kulturnacht im Jahr 2017 gab es knapp 300 Auftritte in den Sparten Musik, Tanz, Theater und Literatur an über 90 Veranstaltungsorten.






Stadt Braunschweig - Referat Kommunikation - Platz der Deutschen Einheit 1 - 38100 Braunschweig
Pressesprecher: Adrian Foitzik, Rainer Keunecke, Juliane Meinecke
Telefon (0531) 4 70-2217, -3773, -2757; Telefax: (0531) 470-2994
Internet: http://www.braunschweig.de - Email: kommunikation@braunschweig.de

Weitere Informationen unter:
www.braunschweig.de

Das Referat Kommunikation der "Stadt Braunschweig" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.