Logo

Meldungsdatum: 09.11.2018

Die Welt des Sports in eindrucksvollen Bildern

Fotoausstellung im Foyer des Kreishauses in Soest

Jahr für Jahr ist die Wanderausstellung „Das Sportfoto des Jahres“ des Kicker-Sportmagazins im Foyer des Kreishauses zu sehen. Auch in diesem Jahr macht die Ausstellung vom 13. bis 30. November 2018 wieder Station in Soest. Das Bild des freien Fotografen Robert Michael (39) mit dem Titel „Gültig“ wurde zum „Sportfoto des Jahres“ gewählt. Die Aufnahme entstand beim Bundesliga-Gewichtheben in Eibau.

Kommentar Robert Michael: „Die Bundesliga-Gewichtheber der SG Fortschritt Eibau empfangen am 25. März 2017 den AC Germania St. Ilgen. Ich wollte da unbedingt hin, der Auftrag klang irgendwie urig, ich hatte das Gefühl, da kommt etwas bei rum. Meine Position ist in der Aufwärmhalle, von dort aus fotografiere ich durch den Türrahmen die Hebebühne. Lokalmatador Steve Burkhardt jubelt nach einem gültigen Versuch. Mir gefällt an diesem Motiv dessen Symmetrie: Der Kopf des Athleten trifft optisch genau die Mitte der Deckentäfelung, und zwischen seinen Beinen ist der Kampfrichter zu sehen.“

Zwei Jungs im Ronaldo Trikot spielen das Champions League Finale auf dem Smartphone nach und fiebern der zweiten Halbzeit entgegen. Der Fotograf Kai Pfaffenbach aus Hanau gewann mit diesem Foto den 2. Preis in der Kategorie Fußball Amateure und Jugend. Mit dem Titel „Mobile Welt gegen die Wirklichkeit“ stellt es eines von knapp 100 Fotos dar, dass in der Wanderausstellung zum Sportfoto des Jahres zu sehen ist. Nicht nur die Welt des Fußballs, auch Wintersport, Wasserball, Gymnastik, Leichtathletik, Radrennen sowie Sportarten wie Crossfit oder Hindernisläufe sind hier enthalten. Von März bis November 2018 sind die prämierten Fotos und eine Auswahl der spektakulärsten Bilder in einer Wanderausstellung auf Deutschland-Tournee.

Die Ausstellung kann im Foyer des Kreishauses Soest vom 13. bis 30. November 2018 zu den üblichen Öffnungszeiten besichtigt werden (montags und dienstags von 8 bis 16 Uhr, mittwochs von 8 bis 12 Uhr, donnerstags von 8 bis 17 Uhr, freitags von 8 bis 12 Uhr und samstags von 8 bis 12 Uhr).

Diesem Text ist ein Foto zugeordnet!

Pressekontakt: Pressestelle, Thomas Weinstock, Telefon 02921/302249


Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:

Die im Presse-Service zum Download angebotenen Fotos dürfen nur mit Fotonachweis und gemeinsam mit der Pressemitteilung oder dem Thema verwendet werden, in deren Zusammenhang sie veröffentlicht wurden. Eine gesonderte Verwendung der Fotos ist nicht gestattet. Bei Ausstellungen ist die Reproduktion nur im Rahmen der aktuellen Berichterstattung zur Ausstellung erlaubt. Bei einer anderweiten Nutzung sind Sie verpflichtet, selbstständig die Fragen des Nutzungsrechts zu klären.

Sportfoto des Jahres

©Robert Michael/ Kicker-Ausstellung "Das Sportfoto des Jahres" (Bild ausschließlich zur redaktionellen Nutzung im Zusammenhang mit dem „Sportfoto des Jahres“ unter Angabe von Quelle und Urheber).
Sportfoto des Jahres

Das prämierte „Sportfoto des Jahres“ mit dem Titel „Gültig“ ist vom 13. bis 30. November 2018 im Kreishaus-Foyer zu sehen. Die Wanderausstellung des Kicker-Sportmagazins bietet außerdem eine Auswahl der schönsten und spektakulärsten Fotos des Wettbewerbs, den das Kicker-Sportmagazin jährlich ausrichtet. Foto: Robert Michael/ Kicker-Ausstellung „Das Sportfoto des Jahres“ (Bild ausschließlich zur redaktionellen Nutzung im Zusammenhang mit dem „Sportfoto des Jahres“ unter Angabe von Quelle und Urheber).


 

Die Kreisverwaltung Soest im Überblick:

Die Kreisverwaltung Soest mit rund 1.200 Bediensteten arbeitet für rund 300.000 Einwohnerinnen und Einwohner im Kreisgebiet. Sie ist mit dem Kreistag Teil der kommunalen Selbstverwaltung und nimmt Aufgaben in den Bereichen Ordnung, Gesundheits- und Verbraucherschutz, Bau, Kataster, Straßen, Umwelt, Jugend, Schule und Soziales wahr. Sie betreibt den Rettungsdienst, drei berufsbildende Schulen, sechs Förderschulen, eine Heilpädagogische Kindertagesstätte, einen Kindergarten, ein Archiv sowie ein Medienzentrum. Außerdem ist sie an der Entsorgungswirtschaft Soest GmbH, der Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH und weiteren Einrichtungen beteiligt. Der Kreistag mit seinen 66 Mitgliedern gestaltet und kontrolliert die Aufgabenwahrnehmung.

SW Logo