Logo

Meldungsdatum: 03.12.2018

Kreis-Dienststellen am 10. Dezember vormittags geschlossen

Personalversammlung im „Blauen Saal“ des Soester Rathauses

Die diesjährige Personalversammlung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kreisverwaltung Soest findet am Montag, 10. Dezember 2018, morgens im „Blauen Saal“ des Soester Rathauses statt. Aus diesem Grund sind das Kreishaus in Soest und der dort im Foyer untergebrachte Bürgerservice nur nachmittags von 14 bis 16 Uhr geöffnet.

Das gilt auch für die Servicecenter KFZ-Zulassungen und Führerscheine (Zulassungsstellen) am Senator-Schwartz-Ring 21-23 in Soest und an der Mastholter Straße 230b in Lippstadt, die Nebenstelle (Abteilung Straßenwesen und Neuerteilung von Fahrerlaubnissen) am Wisbyring 17, das Medienzentrum in der Niederbergheimer Straße 26, die Waffenrechtsstelle bei der Kreispolizeibehörde in der Walburger-Osthofen-Wallstraße 2 in Soest und die Nebenstelle des Gesundheitsamtes in der Mastholter Straße 230 in Lippstadt. 

Die Servicecenter KFZ sind an diesem Tag zudem nur für Privatkunden mit bis zu drei Anliegen geöffnet. Eine bevorzugte Bearbeitung von Großkunden mit mehr als drei Anliegen findet an diesem Tag nicht statt. Aufgrund der eingeschränkten Öffnungszeiten ist an diesem Tag mit einem erhöhten Kundenaufkommen und damit verbundenen Wartezeiten zu rechnen. Die Kreisverwaltung empfiehlt, auf einen anderen Wochentag auszuweichen. 

Außerhalb der Öffnungszeit von 14 bis 16 Uhr können lediglich vorher vereinbarte Termine wahrgenommen werden. Die Kantine des Kreishauses ist an diesem Tag von 7.30 Uhr bis 14.30 Uhr wie gewohnt geöffnet. Die Kreisverwaltung bittet um Verständnis.

Diesem Text ist ein Foto zugeordnet!

Pressekontakt: Pressestelle Kreis Soest, Mathias Keller, Telefon 02921/30-2250


Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:

Die im Presse-Service zum Download angebotenen Fotos dürfen nur mit Fotonachweis und gemeinsam mit der Pressemitteilung oder dem Thema verwendet werden, in deren Zusammenhang sie veröffentlicht wurden. Eine gesonderte Verwendung der Fotos ist nicht gestattet. Bei Ausstellungen ist die Reproduktion nur im Rahmen der aktuellen Berichterstattung zur Ausstellung erlaubt. Bei einer anderweiten Nutzung sind Sie verpflichtet, selbstständig die Fragen des Nutzungsrechts zu klären.

Kreis-Dienststellen geschlossen

©
Kreis-Dienststellen geschlossen

Das Kreishaus, die Zulassungsstellen und einige weitere Dienststellen des Kreises sind am 10. Dezember 2018 anlässlich der jährlichen Personalversammlung nur zu eingeschränkten Öffnungszeiten erreichbar. Foto: Thomas Weinstock/Kreis Soest


 

Die Kreisverwaltung Soest im Überblick:

Die Kreisverwaltung Soest mit rund 1.200 Bediensteten arbeitet für rund 300.000 Einwohnerinnen und Einwohner im Kreisgebiet. Sie ist mit dem Kreistag Teil der kommunalen Selbstverwaltung und nimmt Aufgaben in den Bereichen Ordnung, Gesundheits- und Verbraucherschutz, Bau, Kataster, Straßen, Umwelt, Jugend, Schule und Soziales wahr. Sie betreibt den Rettungsdienst, drei berufsbildende Schulen, sechs Förderschulen, eine Heilpädagogische Kindertagesstätte, einen Kindergarten, ein Archiv sowie ein Medienzentrum. Außerdem ist sie an der Entsorgungswirtschaft Soest GmbH, der Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH und weiteren Einrichtungen beteiligt. Der Kreistag mit seinen 66 Mitgliedern gestaltet und kontrolliert die Aufgabenwahrnehmung.

SW Logo