[Diese Seite weiterempfehlen]

[Suche]
#Printlink#

12. Februar 2019
Baumfällungen auf Schulgelände

Braunschweig.

In Vorbereitung zweier Modulbauten für die Neue Oberschule in der Mendelssohnstraße sowie am Lessinggymnasium Wenden werden in den kommenden Tagen Bäume gefällt. Die Arbeiten sollen je nach Witterung bis Ende Februar abgeschlossen sein.

 

Bei den zu fällenden Gehölzen in der Mendelssohnstraße handelt es sich größtenteils um Eichen, Birken und Eschen sowie Strauch- und Heckenbereiche. Als Kompensation wird es bis März 2020 neue Pflanzungen auf einer Ackerfläche geben. Des Weiteren wird das Holz der gefällten Bäume für das Projekt „Sicherung und Erholung der biologischen Vielfalt im Querumer Holz“ genutzt.

 

Für den Modulbau am Lessinggymnasium Wenden müssen eine Birke gefällt sowie etwa 300 Quadratmeter Strauchflächen gerodet werden. Es wird neue Pflanzungen auf dem Schulgrundstück geben.

 






Stadt Braunschweig - Referat Kommunikation - Platz der Deutschen Einheit 1 - 38100 Braunschweig
Pressesprecher: Adrian Foitzik, Rainer Keunecke, Juliane Meinecke
Telefon (0531) 4 70-2217, -3773, -2757; Telefax: (0531) 470-2994
Internet: http://www.braunschweig.de - Email: kommunikation@braunschweig.de

Weitere Informationen unter:
www.braunschweig.de

Das Referat Kommunikation der "Stadt Braunschweig" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.