Logo

Meldungsdatum: 12.06.2019

Grüne Paradiese laden ein

Zweites Wochenende der „Offenen Gärten“

18 Privatgärten im Kreis Soest sind am Samstag, 15., und Sonntag, 16. Juni 2019, beim zweiten Wochenende der „Offenen Gärten“ dabei. Jedes dieser grünen Paradiese hat einen eigenen, typischen Charme, ob wild-romantisch, bäuerlich, englisch oder mediterran. Manch lang gehütetes Garten-Geheimnis wird interessierten Gästen preisgegeben. Nicht länger gedeihen Buchsbaum oder Buche, Schatten-, Stauden- und Strauchgewächse im Verborgenen oder allein zur Freude ihrer Besitzer.

Natürlich gehören auch Fachsimpelei, Kniffe und Tipps oder Ablegertausch unter blühenden Büschen zur Garten-Aktion. Die folgenden Anlagen sind von 11 bis 17 Uhr ohne Voranmeldung für Gartenfreunde und Interessierte geöffnet: Plümpe-Heerhoff, Hermann-Löns-Straße 17a,  Ense-Lüttringen; Rostparadies Familie Schmitz, Hilbecker Hellweg 23c, Werl-Hilbeck; Der Lustgarten, Bauckeweg 4, Welver-Schwefe; Mecks nostalgischer Landgarten, Nordwalder Straße 11, Lippetal-Hovestadt (nur Sonntag); Feldgarten Albersmeier, Ostfeld, Lippetal-Schoneberg (nur Sonntag); Arboretum Hense, Schoneberger Straße 8, Lippetal-Schoneberg (nur Sonntag); Hobbygarten, Steinweg 15, Bad Sassendorf-Elfsen; Annes Gartentraum, In der Lander 30, Bad Sassendorf-Lohne (nur Sonntag); Garten für Jung & Alt, Soester Straße 400, Erwitte-Seringhausen; Natur, Bambus, Erlebnisgarten, Woldemei  Nr. 2,  Erwitte-Schallern (nur Samstag); Piccolo Cottage, Akener Straße 41, Erwitte (nur Sonntag); Stadtgarten Müller, Bielitzer Straße 20, Lippstadt; Sinnesgarten Senioren-Zentrum „An den Salinen“, Griesestraße 18, Erwitte-Bad Westernkotten; Cottage-Garten Wittmann, Am Ehrenmal 2, Erwitte-Bad Westernkotten (nur Sonntag); Garten „Von allem etwas“, Im Boden 1, Rüthen; Garten und mehr, Sellerweg 13, Warstein-Belecke; Hanggarten mit zwei Teichen, Rofuhr 52, Warstein-Sichtigvor; Naturgarten mit Flair, Hammerbergstraße 12-18, Warstein-Sichtigvor.

Zusätzlich werden Führungen durch die Kurgärten und Parkanlagen vieler Städte und Gemeinden im Kreis Soest geboten. Der Flyer „Offene Gärten im Kreis Soest 2019“ informiert über die Gartenaktion mit Anschriften, Besonderheiten und Öffnungszeiten der offenen Privatgärten sowie über die Termine der Führungen. Eine Übersichtskarte hilft dabei, die persönliche Gartentour zusammenzustellen.

Erhältlich ist dieses Gartenbooklet in den Tourist-Informationen der Städte und Gemeinden oder bei der Regionalentwicklung des Kreises (Telefon 02921/303104). Bestellt werden kann es auch per E-Mail an die Adresse antje.knickelmann-tacke@kreis-soest.de. Außerdem steht es unter www.tourismus-kreis-soest.de zum Download bereit.

Diesem Text sind ein Foto und ein PDF-Dokument zugeordnet!

Pressekontakt: Pressestelle, Wilhelm Müschenborn, Telefon 02921/303200


Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgende Medien anbieten:

Die im Presse-Service zum Download angebotenen Fotos dürfen nur mit Fotonachweis und gemeinsam mit der Pressemitteilung oder dem Thema verwendet werden, in deren Zusammenhang sie veröffentlicht wurden. Eine gesonderte Verwendung der Fotos ist nicht gestattet. Bei Ausstellungen ist die Reproduktion nur im Rahmen der aktuellen Berichterstattung zur Ausstellung erlaubt. Bei einer anderweiten Nutzung sind Sie verpflichtet, selbstständig die Fragen des Nutzungsrechts zu klären.

„Bin im Garten“

©Katrin Sliwa/ wfg Kreis Soest
„Bin im Garten“

Dieser bei einem der vergangenen Gartenaktionen abgelichtete Hinweis könnte als Motto für das am Samstag, 15., und Sonntag, 16. Juni 2019, stattfindende zweite Wochenende der „Offenen Gärten“ dienen. Foto: Katrin Sliwa/ wfg Kreis Soest


Gartenbooklet

©Kreis Soest
Gartenbooklet

An dieser Stelle steht das Gartenbooklet, das über die „Wochenenden der offenen Gärten im Kreis Soest“ informiert, zum Download bereit.


 

Die Kreisverwaltung Soest im Überblick:

Die Kreisverwaltung Soest mit rund 1.200 Bediensteten arbeitet für rund 300.000 Einwohnerinnen und Einwohner im Kreisgebiet. Sie ist mit dem Kreistag Teil der kommunalen Selbstverwaltung und nimmt Aufgaben in den Bereichen Ordnung, Gesundheits- und Verbraucherschutz, Bau, Kataster, Straßen, Umwelt, Jugend, Schule und Soziales wahr. Sie betreibt den Rettungsdienst, drei berufsbildende Schulen, sechs Förderschulen, eine Heilpädagogische Kindertagesstätte, einen Kindergarten, ein Archiv sowie ein Medienzentrum. Außerdem ist sie an der Entsorgungswirtschaft Soest GmbH, der Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH und weiteren Einrichtungen beteiligt. Der Kreistag mit seinen 66 Mitgliedern gestaltet und kontrolliert die Aufgabenwahrnehmung.

SW Logo