Aktuelle Meldungen der Stadt Hanau

RSS-Feed abonnieren


[Suche]

Druckansicht

Hanau, 18. Juni 2019
16 Teams haben sich schon zwei Monate vor Beginn zum diesjährigen STADTRADELN angemeldet

Fahrradfahren liegt im Trend. Das ist schon allein daran abzulesen, dass rund zwei Monate vor dem Start von „STADTRADELN“, der alljährlichen Kampagne zum Aktivieren von Kommunen für die Belange des Radverkehrs, bereits 16 Teams für die Klimaschutz-Aktion vom 26. August bis 15. September zugesagt haben. Die Anmeldung ist unter https://www.stadtradeln.de/hanau schon möglich. Hanau ist zum elften Mal beim STADTRADELN dabei.

Die Auftaktaktion auf dem Freiheitsplatz findet am Samstag, 24. August, um 11 Uhr wieder gemeinsam mit Hanaus Oberbürgermeister Claus Kaminsky und Bürgermeisterin Monika Böttcher aus Maintal statt. Zum dritten Mal geht es bei der Stadtwette Hanau-Maintal darum, wer im Vergleichszeitraum mehr Kilometer zurücklegt.

Wer in den vergangenen Jahren an der Klimaschutz-Aktion teilgenommen hat, kann seinen oder ihren Account auf der STADTRADELN-Homepage wieder benutzen. Im Anmeldeprozess lässt sich auch einem der bereits gegründeten Online-Teams beitreten oder ein eigenes Team gründen. Wer sich keinem Team zugehörig fühlt, schließt sich dem „Offenen Team – Hanau“ an. Die Teams müssen jedes Jahr neu angemeldet werden.

Mitmachen können alle, die in Hanau wohnen, arbeiten, eine Schule besuchen oder Mitglied in einem Verein sind. Ausführliche Teilnahme-Infos sind unter https://www.stadtradeln.de/faq-radelnde/ zu finden. Jede Tour zählt, egal ob sie täglich zur Arbeit stattfindet oder am Wochenende dem Freizeitvergnügen dient.

Zeitgleich findet das Schulradeln statt. Schulen sind eingeladen sich ebenfalls anzumelden.



Pressekontakt: Stadt Hanau, Joachim Haas-Feldmann, Telefon 06181/295-266

[Zurück]


Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau

Oeffentlichkeitsarbeit@hanau.de

Die Pressestelle "Stadt Hanau" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.