Pressemeldungen der Stadt Cuxhaven

   


[Suche]

Druckansicht

Cuxhaven, 08. August 2019
Die Stadt begrüßt acht neue Auszubildende und Anwärter
Cuxhaven.

Acht Auszubildende und Anwärter haben in diesem Jahr mit der Ausbildung bei der Stadt Cuxhaven begonnen. Oberbürgermeister Dr. Ulrich Getsch und die Erste Stadträtin Andrea Pospich begrüßten sie zusammen mit Claudia Trumbach (Fachbereichsleiterin Verwaltungs-dienste) am 01.08.2019 im Rathaus.
Nachdem Andreas Boy, als zuständiger Sachbearbeiter für die Ausbildung der Nachwuchs-kräfte, einige Informationen rund um die Ausbildung gab, hatten alle Auszubildenden und An-wärter der Stadt bei einem gemeinsamen Frühstück die Möglichkeit erste Kontakte jahr-gangsübergreifend zu knüpfen.
Anschließend fand eine Führung durch einige Abteilungen der Stadtverwaltung durch Sabine Haß, Ann-Katrin Schöneck, Lukas Nietfeld und Marvin Schumacher von der städtischen Ju-gend- und Auszubildendenvertretung statt, wobei die Nachwuchskräfte einen ersten Einblick in die verschiedenen Tätigkeitsfelder bekommen konnten. Mit dem Besuch einiger Außenstel-len der Stadt, wie der Berufsfeuerwehr und dem UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer-Besucherzentrum, wurde der Start ins Berufsleben abgerundet.
Dies sind die diesjährigen Auszubildenden, Anwärterinnen und Anwärter bei der Stadt Cuxhaven:
Lisa Schildt (Fachinformatikkauffrau); Paula Rebner, Stefanie Soboll, Frederik Lange und Jan-Niklas Rehm (Bachelor of Arts); Claudia Block, Jonas Brauetigam und Carolin Crohn (Verwaltungsfachangestellte).



Pressekontakt: Stadt Cuxhaven, Büro des Oberbürgermeisters, Cora Strate, Tel.: 04721/700607




Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:


Nachwuchskräfte der Stadt Cuxhaven
Nachwuchskräfte der Stadt Cuxhaven werden vom Oberbürgermeister begrüßt.


[Zurück]


STADT CUXHAVEN
Büro des Oberbürgermeisters
Rathausplatz 1
27472 Cuxhaven
Tel.:04721/700607
Fax: 04721/700909
E-Mail: presse@cuxhaven.de

Die Pressestelle "Stadt Cuxhaven" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.