Logo

Meldungsdatum: 04.09.2019

800.000 Euro für „Produktion.Digital.Südwestfalen“

Regierungspräsident überbringt Wirtschaftsförderung Kreis Soest Förderbescheid

Einen Förderbescheid für das Projekt „Produktion.Digital.Südwestfalen“ über 772.943 Euro aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und einer Ko-Finanzierung des Landes Nordrhein-Westfalen konnte Regierungspräsident Hans-Josef Vogel am Dienstag, 3. September 2019, stellvertretend für die Projektbeteiligten an den Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung des Kreises Soest (wfg), Markus Helms, übergeben.

Helms freut sich über die Förderzusage: „Mit diesem Projekt bieten wir nun auch den produzierenden Unternehmen in Südwestfalen gezielt konkrete Unterstützungsangebote im Bereich der Digitalisierung. Dabei arbeiten wir eng mit den zahlreichen Unterstützern im Projekt, wie Hochschulen, Instituten und Unternehmen zusammen, die unter anderem als Lösungspartner zur Verfügung stehen.“

Ziel des Projektes „Produktion.Digital.Südwestfalen“ ist die Stärkung der Digitalisierungskompetenz der Unternehmen im produzierenden Gewerbe. Ein Baustein dazu sind die „Produktionsscouts.Digital“. Sie sollen beispielsweise digitale Fragestellungen in Unternehmen aufspüren, bei der Formulierung einer individuellen Digitalisierungsstrategie unterstützen und passgenau Expertinnen und Experten sowie Unternehmen als Kooperationspartner vermitteln. Weitere Schwerpunktthemen sind das präventive Instandhaltungsmanagement und die Qualifizierung von Mitarbeitenden der Unternehmen zu „Betrieblichen Digitalisierungsbeauftragten“.

„Produktion.Digital.Südwestfalen“ ist ein Projekt des Transferverbundes Südwestfalen, zu dem Hochschulen, Wirtschaftsförderungseinrichtungen und Industrie- und Handelskammern der Region Südwestfalen gehören. Ergänzt wird der Projektraum durch den Ennepe-Ruhr-Kreis. Kooperationspartnerinnen sind neben dem Antragsteller wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest die Gesellschaft zur Wirtschafts- und Strukturförderung im Märkischen Kreis, die Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr, die Wirtschaftsförderung Lippstadt und die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Iserlohn.

Als Ansprechpartner zum Projekt steht bei der wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH Artjom Hahn zur Verfügung (Telefon 02921/302265).

Diesem Text ist ein Foto zugeordnet!

Pressekontakt: wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH, Markus Helms, Telefon 02921/302263


Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:

Die im Presse-Service zum Download angebotenen Fotos dürfen nur mit Fotonachweis und gemeinsam mit der Pressemitteilung oder dem Thema verwendet werden, in deren Zusammenhang sie veröffentlicht wurden. Eine gesonderte Verwendung der Fotos ist nicht gestattet. Bei Ausstellungen ist die Reproduktion nur im Rahmen der aktuellen Berichterstattung zur Ausstellung erlaubt. Bei einer anderweiten Nutzung sind Sie verpflichtet, selbstständig die Fragen des Nutzungsrechts zu klären.

Finanzspritze

©Wilhelm Müschenborn/ Kreis Soest
Finanzspritze

Regierungspräsident Hans-Josef Vogel überbrachte einen Förderbescheid über 772.943 Euro für das Projekt „Produktion.Digital.Südwestfalen“. Das Bild zeigt (von links) Markus Helms, wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH, den Regierungspräsidenten, Landrätin Eva Irrgang, Geschäftsführer Jochen Schröder, Gesellschaft zur Wirtschafts- und Strukturförderung im Märkischen Kreis mbH, und Geschäftsführer Thomas Junge, Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Iserlohn mbH. Foto: Wilhelm Müschenborn/ Kreis Soest


 

Die Kreisverwaltung Soest im Überblick:

Die Kreisverwaltung Soest mit rund 1.200 Bediensteten arbeitet für rund 300.000 Einwohnerinnen und Einwohner im Kreisgebiet. Sie ist mit dem Kreistag Teil der kommunalen Selbstverwaltung und nimmt Aufgaben in den Bereichen Ordnung, Gesundheits- und Verbraucherschutz, Bau, Kataster, Straßen, Umwelt, Jugend, Schule und Soziales wahr. Sie betreibt den Rettungsdienst, drei berufsbildende Schulen, sechs Förderschulen, eine Heilpädagogische Kindertagesstätte, einen Kindergarten, ein Archiv sowie ein Medienzentrum. Außerdem ist sie an der Entsorgungswirtschaft Soest GmbH, der Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH und weiteren Einrichtungen beteiligt. Der Kreistag mit seinen 66 Mitgliedern gestaltet und kontrolliert die Aufgabenwahrnehmung.

SW Logo