25. September 2019

Stählerne Oldtimer an der Dorenburg

Niederrheinisches Freilichtmuseum lädt zum Treckertreff

Historische Landmaschinen, glänzender Lack und knatternde Motoren - am Sonntag, 29. September, lädt der Kreis Viersen zum traditionellen Treckertreff ins Niederrheinische Freilichtmuseum nach Grefrath. Mehrere hundert Teilnehmer mit ihren historischen Traktoren treffen sich zu einer gemeinsamen Ausfahrt durch die Gemeinde. Der Korso startet um 11 Uhr ab dem EisSport & EventPark, Stadionstraße 161. Die Teilnahme ist kostenlos und eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Ziel ist das Museumsgelände, Am Freilichtmuseum 1. Dort können sich die Besucher die stählernen Oldtimer bis etwa 16 Uhr anschauen. Zu Gast sind in diesem Jahr auch Mitarbeiter des LVR-Industriemuseums Oberhausen. Sie nehmen eine Lokomobile aus dem Jahr 1907 in Betrieb. In der Hofanlage Waldniel wird außerdem mit einem historischen Dreschkasten Weizen gedroschen.

Der Museumsverein Dorenburg bietet im Museumscafé in der Dorenburg Kaffee und Kuchen an. Außerdem gibt es Erbsensuppe und Gegrilltes. Besucher bezahlen lediglich den regulären Museumseintritt von 4,50 Euro, ermäßigt 3,50 Euro. Kinder und Jugendliche haben am Sonntag freien Eintritt.

www.niederrheinisches-freilichtmuseum.de
www.facebook.com/niederrheinisches-freilichtmuseum

 


Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:

Traktoren

Mehrere hundert historische Traktoren wie diese kommen zum Treckertreff ins Niederrheinische Freilichtmuseum. Foto: Niederrheinisches Freilichtmuseum / Abdruck honorarfrei

Herausgeber:

Kreis Viersen - Der Landrat
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rathausmarkt 3
41747 Viersen
Tel. 02162 / 39-1024
Fax 02162 / 39-1026
pressestelle@kreis-viersen.de
www.kreis-viersen.de

Diese Pressestelle ist Mitglied bei presse-service.de [www.presse-service.de]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.