Logo

Meldungsdatum: 28.11.2019

Weihnachtsstimmung im Kreishaus-Foyer

Kinder schmücken Tannenbaum

Mit Begeisterung haben sechs Kinder der Heilpädagogischen Kindertageseinrichtung „Zwergenland“ aus Soest-Katrop am Dienstag, 26. November 2019, den Weihnachtsbaum im Kreishaus-Foyer geschmückt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Viele bunte Engel und Teller zieren nun den Baum und sorgen so für weihnachtliche Stimmung im Kreishaus.

In den letzten Wochen haben die Kinder gebastelt, geklebt, gemalt und gefädelt. Beim Schmücken des Baumes spürte man die Vorfreude der Kinder auf das kommende Weihnachtsfest. „Ich bin mir ganz sicher, dass sich in den nächsten Wochen viele Menschen an dem festlich und bunt geschmückten Baum erfreuen werden“, lobt Sandra Fischer, die Leiterin der Kindertageseinrichtung, die kreativen Arbeiten der Kinder.

Diesem Text ist ein Foto zugeordnet!

Pressekontakt: Pressestelle, Thomas Weinstock, Telefon 02921/302249


Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:

Die im Presse-Service zum Download angebotenen Fotos dürfen nur mit Fotonachweis und gemeinsam mit der Pressemitteilung oder dem Thema verwendet werden, in deren Zusammenhang sie veröffentlicht wurden. Eine gesonderte Verwendung der Fotos ist nicht gestattet. Bei Ausstellungen ist die Reproduktion nur im Rahmen der aktuellen Berichterstattung zur Ausstellung erlaubt. Bei einer anderweiten Nutzung sind Sie verpflichtet, selbstständig die Fragen des Nutzungsrechts zu klären.

Für jeden Zweig ein Engel oder Teller

©Thomas Weinstock/ Kreis Soest
Für jeden Zweig ein Engel oder Teller

Mit bunten Engeln und Tellern schmückten am Dienstag Noah, Evelyn, Swjatoslaw, Lena, Mika und Christine (v. l. n. r.) von der Heilpädagogischen Kindertageseinrichtung „Zwergenland“ aus Soest-Katrop den Weihnachtsbaum im Foyer des Kreishauses. Mit Hilfe der Erzieherinnen fanden die Objekte auch an höheren Zweigen einen schönen Platz. Foto: Thomas Weinstock/ Kreis Soest


 

Die Kreisverwaltung Soest im Überblick:

Die Kreisverwaltung Soest mit rund 1.200 Bediensteten arbeitet für rund 300.000 Einwohnerinnen und Einwohner im Kreisgebiet. Sie ist mit dem Kreistag Teil der kommunalen Selbstverwaltung und nimmt Aufgaben in den Bereichen Ordnung, Gesundheits- und Verbraucherschutz, Bau, Kataster, Straßen, Umwelt, Jugend, Schule und Soziales wahr. Sie betreibt den Rettungsdienst, drei berufsbildende Schulen, sechs Förderschulen, eine Heilpädagogische Kindertagesstätte, einen Kindergarten, ein Archiv sowie ein Medienzentrum. Außerdem ist sie an der Entsorgungswirtschaft Soest GmbH, der Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH und weiteren Einrichtungen beteiligt. Der Kreistag mit seinen 66 Mitgliedern gestaltet und kontrolliert die Aufgabenwahrnehmung.

SW Logo