[Diese Seite weiterempfehlen]

[Suche]
#Printlink#

02. Dezember 2019
Medieneinladung für morgen: Enthüllung der Persönlichkeitstafel Franz Abt, Komponist und Hofkapellmeister

Braunschweig.

Eine Persönlichkeitstafel für Franz Abt, Komponist und Hofkapellmeister, wird am Dienstag, 3. Dezember, um 11 Uhr enthüllt an der Adresse Fallersleber-Tor-Wall 3 im Beisein von Vertreterinnen und Vertretern der Stadt Braunschweig und der Bürgerstiftung.

 

Medien und Interessierte sind zur Teilnahme eingeladen.

 

Franz Abt (geb. 22. Dezember 1819 in Eilenburg, gest. 31. März 1885 in Wiesbaden) studierte Theologie und Musik in Leipzig. Aufgrund seiner Verdienste für das Männerchorwesen verlieh ihm die Braunschweiger Liedertafel 1850 die Ehrenmitgliedschaft. Abt komponierte den Lieder-zyklus „Ein Sängertag“, dessen Uraufführung er 1852 selbst in Braunschweig dirigierte. Kurz darauf nahm er die Stelle des Kapellmeisters des Braunschweiger Hoftheaters an. Heute erinnerte ein Denkmal im Theaterpark an den bekannten Kapellmeister und Komponisten.






Stadt Braunschweig - Referat Kommunikation - Platz der Deutschen Einheit 1 - 38100 Braunschweig
Pressesprecher: Adrian Foitzik, Rainer Keunecke, Juliane Meinecke
Telefon (0531) 4 70-2217, -3773, -2757; Telefax: (0531) 470-2994
Internet: http://www.braunschweig.de - Email: kommunikation@braunschweig.de

Weitere Informationen unter:
www.braunschweig.de

Das Referat Kommunikation der "Stadt Braunschweig" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.