Stadt Unna Homepage


[Suche]

Druckansicht

Unna, den 12. Januar 2020

VHS-Aktuell: Berufliche Probleme durch kreatives Schreiben lösen
Kreisstadt Unna.

In dem VHS-Seminar erlernen die Teilnehmenden eine Schreibtechnik, um problematische und herausfordernde berufliche Situationen strukturiert zu analysieren und kreative Lösungen für diese zu entwickeln. Mit der Methode des kreativen Schreibens erhält man ein Werkzeug, das völlig eigenständig genutzt werden kann. Kreatives Schreiben verbessert die Analysefähigkeit sowie Flexibilität im Denken und fördert die Offenheit für neue Blickwinkel und Lösungsansätze.  

Die Veranstaltung „Probleme lösen durch kreatives Schreiben“ mit der Kursnummer 192-5144 findet am Samstag und Sonntag, 25. und 26. Januar 2020 jeweils von 10 bis 15 Uhr im zib statt. Die Gebühr für den Kurs beträgt 68 Euro. 

Detaillierte Seminarbeschreibungen zum Angebot sind im aktuellen VHS-Programmheft auf der Seite 32 zu finden. Der Kurs ist auch im Online-Katalog unter www.vhs-zib.de in der Rubrik „Beruf, EDV, IT“ im Unterbereich „Qualifizierung für den Beruf > Soft Skills“ zu finden. Und natürlich berät der Studienbereichsleiter für die Berufliche Bildung Andreas Barre gerne Interessierte zum Kursangebot. Kontakt: Andreas Barre, 02303 / 103-735, andreas.barre@stadt-unna.de.  

Anmeldungen zu allen Kursen nimmt die VHS unter 02303/103-713 oder -714 entgegen. Auf der Internetseite www.vhs-zib.de kann die Anmeldung auch online vorgenommen werden.



[Zurück]




Kreisstadt Unna
Der Bürgermeister
Pressestelle


Oliver Böer
Rathausplatz 1
59423 Unna
Telefon: (02303) 103-101
Telefax: (02303) 103-299

oder

Christoph Ueberfeld
Rathausplatz 1
59423 Unna
Telefon: (02303) 103-202
Telefax: (02303) 103-299

E-Mail: presse@stadt-unna.de
Internet: http://www.unna.de


Die Pressestelle "Kreisstadt Unna" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.