[Diese Seite weiterempfehlen]

[Suche]
[Drucken]

24. April 2020
Stadtbibliothek ist ab Montag mit Einschränkungen wieder geöffnet

Braunschweig .

Leseratten aufgepasst: Ab Montag (27. April) ist die Stadtbibliothek unter der Woche wieder geöffnet. Die Ausleihe und die Rückgabe geliehener Titel sind dann wieder möglich. Allerdings gelten aufgrund der aktuellen Situation mit der Corona-Pandemie auch in der Stadtbibliothek einige Sonderregelungen und Hinweise:

  • 50 Personen dürfen sich gleichzeitig innerhalb der Bibliothek aufhalten
  • Es gilt eine Beschränkung der Aufenthaltsdauer von 30 Minuten pro Person
  • Desinfektionsmittel werden bereitgestellt
  • Die Nutzung der Bibliothek ist nur mit einem Mund-/ Nasenschutz möglich
  • Im Interesse aller gilt: Eintritt nur für Einzelpersonen beziehungsweise eine Person in Begleitung eines Kindes
  • Lese- und Arbeitsmöglichkeiten sowie Internet-PC’S und Zeitungen sind aus Sicherheitsgründen nicht zugänglich
  • Der Wissenschaftliche Lesesaal bleibt geschlossen 

Bis auf Weiteres gelten folgende Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10:00 bis 19:00 Uhr, samstags sowie am Maifeiertag (1. Mai) bleibt die Stadtbibliothek geschlossen. Die Zweigstellen im Heidberg und in der Weststadt werden vorerst noch nicht geöffnet. Medien aus den Zweigstellen können in der Stadtbibliothek im Schloss zurückgegeben werden.






Stadt Braunschweig - Referat Kommunikation - Platz der Deutschen Einheit 1 - 38100 Braunschweig
Pressesprecher: Adrian Foitzik, Rainer Keunecke, Sabrina Bindernagel
Telefon (0531) 4 70-2217, -3773, -2757; Telefax: (0531) 470-2994
Internet: http://www.braunschweig.de - Email: kommunikation@braunschweig.de

Weitere Informationen unter:
www.braunschweig.de

Das Referat Kommunikation der "Stadt Braunschweig" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.