[Diese Seite weiterempfehlen]

[Suche]
[Drucken]

06. Mai 2020
Lagerverbot wird aufgehoben

Braunschweig.

Die städtische Verordnung zum Lagern auf Grünflächen läuft heute aus. Vor dem Hintergrund weiterer Lockerungen der Corona-Einschränkungen, die das Land am Montag angekündigt hat, insbesondere auch im Hinblick auf die Öffnung der Spielplätze besteht derzeit keine Notwendigkeit das Verbot weiter zu verlängern. Der städtische Ordnungsdezernent Dr. Kornblum erklärte hierzu: „Ich bedanke mich ausdrücklich bei den Bürgerinnen und Bürgern, die diese Einschränkung trotz teilweise sehr guten Wetters weitestgehend akzeptiert und so Ihren Beitrag zur Eindämmung der Infektion geleistet haben.“

Die Verwaltung weist aber ausdrücklich darauf hin, dass das Mindestabstandsgebot von 1,5 Metern zu anderen Personen, die nicht zum gleichen Haushalt gehören nach der Verordnung des Landes weiterhin gilt, sowohl auf den Spielplätzen, wie auch auf den Grünflächen. Die Einhaltung dieser Abstände wird auch weiterhin von Polizei und Zentralem Ordnungsdienst kontrolliert werden.






Stadt Braunschweig - Referat Kommunikation - Platz der Deutschen Einheit 1 - 38100 Braunschweig
Pressesprecher: Adrian Foitzik, Rainer Keunecke, Sabrina Bindernagel
Telefon (0531) 4 70-2217, -3773, -2757; Telefax: (0531) 470-2994
Internet: http://www.braunschweig.de - Email: kommunikation@braunschweig.de

Weitere Informationen unter:
www.braunschweig.de

Das Referat Kommunikation der "Stadt Braunschweig" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.