Stadt Arnsberg Aktuell

Meldung vom 18.05.2020
Stadtbüros in Arnsberg öffnen wieder am Montag, 25. Mai - unter strengen Auflagen zur Wahrung des Infektionsschutzes

Arnsberg.

Ab kommenden Montag, 25. Mai, sind die Stadtbüros der Stadt Arnsberg wieder geöffnet. Um die strengen Hygiene- und Sicherheitsauflagen zum Schutz der Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einhalten zu können, erfolgt die Öffnung unter folgenden Voraussetzungen:

  • Die Stadtbüros werden zunächst ausschließlich über Terminvereinbarungen geöffnet.

  • Termine werden unter der Telefonnummer des Arnsberg-Telefons 02932 2010 für alle Stadtbüros (Arnsberg, Oeventrop, Neheim, Hüsten) vergeben.'

  • Termine gelten grundsätzlich nur für Einzelpersonen, nur in Ausnahmefällen kann eine zweite Person zugelassen werden(z.B. Minderjährige Kinder, Betreuer, Übersetzer)

  • Termine werden grundsätzlich nur für die folgenden Anliegen vergeben:
    • Ausweise und Pässe
    • Um-,An-, Abmeldungen
    • Führungszeugnisse
    • Anwohnerparkausweise
  • Für alle anderen Anliegen stehen die telefonische, schriftliche und digitale Beantrag (https://portal.arnsberg.de) und Bearbeitung von Anliegen auch weiterhin zur Verfügung.
  • Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rufen die Kunden zum Termin herein; in den Stadtbüros gibt es keinen Wartebereich

  • In den Räumlichkeiten der Stadtbüros ist ein Mundschutz zu tragen.



Pressekontakt: Elmar Kettler, Telefon 02932 201-1634


Stadt Arnsberg

Pressestelle
Mail: pressestelle@arnsberg.de

Die Pressestelle "Stadt Arnsberg" ist Mitglied bei presse-service.de [https://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.