Aktuelle Meldungen der Stadt Hanau

RSS-Feed abonnieren


[Suche]

Druckansicht

Hanau, 24. Juni 2020
GPS-Touren, Führungen und Kindergeburtstage im Schloss Philippsruhe
- Museumspädagogische Angebote können wieder gebucht werden

Seit 16. Mai hat das Historische Museum Hanau Schloss Philippsruhe – derzeit ohne das GrimmsMärchenReich – seine Pforten samstags und sonntags von 11 bis 18 Uhr für Besucherinnen und Besucher wieder geöffnet. Ab 4. Juli können nun auch wieder Führungen gebucht werden. Der Zutritt ins Museum ist nur nach vorherigem Desinfizieren der Hände und mit Mund- und Nasenschutz gestattet. Auch während der Führung ist das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes notwendig.

Aufgrund der Corona-Maßnahmen dürfen maximal zehn Personen an einer Schlossführung und 15 Personen an einer Parkführung teilnehmen. An einer Führung durch die Sonderausstellung „Leben im Krieg. Perspektiven auf Hanau im Zweiten Weltkrieg“ können aufgrund der räumlichen Gegebenheiten nur fünf Personen teilnehmen.

Auch die Buchung von GPS-Touren durch den Philippsruher Schlosspark ist wieder möglich. Hier ist die Teilnehmerzahl auf acht Personen beschränkt. Treffpunkt für die gebuchten Führungen ist vor dem Schloss.

Führungen können nur nach vorheriger Anmeldung telefonisch unter 06181-295 1799 oder per E-Mail an museen@hanau.de und nur innerhalb der Öffnungszeiten von Schloss Philippsruhe (Sa. & So., 11-18 Uhr) durchgeführt werden. Die Kosten für eine Führung (max. 10 Personen) betragen 50 Euro zzgl. Museumseintritt. Eine GPS-Tour kostet 70 Euro.

Ab 18. Juli finden wieder Kindergeburtstage (ab 7 Jahren) im Historischen Museum Hanau Schloss Philippsruhe statt. Aufgrund der Corona-Maßnahmen können derzeit maximal sechs Kinder an einem Kindergeburtstag teilnehmen. Der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken während des Kindergeburtstages ist derzeit leider nicht möglich. Ein zweistündiger Kindergeburtstag im Schloss Philippsruhe kostet 60 Euro für maximal sechs Kinder und kann nur während der Öffnungszeiten stattfinden.

Das GrimmsMärchenReich befindet sich aufgrund der Corona-Pandemie derzeit noch im Dornröschenschlaf und ist bis auf Weiteres geschlossen. Damit es sich die Besucherinnen und Besucher solange auch Zuhause märchenhaft machen können, gibt es demnächst „Märchenhafte Basteltüten to go“ zu kaufen. Zwei unterschiedliche „Märchenhafte Basteltüten“ sind ab Samstag, 4. Juli, im Museumsladen von Schloss Philippsruhe für 4,90 Euro erhältlich. Neben einer Bastelanleitung enthält jede Tüte die benötigten Bastelmaterialien entweder für das „MärchenKino – Ein Märchen in der Streichholzschachtel“ oder „Spieglein in der Hand – Ein märchenhafter Zauberspiegel“.  

Weitere Informationen unter museen-hanau.de. Buchungen und Beratung für Führungen und Kindergeburtstage unter Telefon 06181-295 1799 oder E-Mail an museen@hanau.de

 

Historisches Museum Hanau Schloss Philippsruhe

Philippsruher Allee 45, 63454 Hanau Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet! Das GrimmsMärchenReich ist bis auf Weiteres geschlossen. www.museen-hanau.de



Pressekontakt: Stadt Hanau, Ute Wolf, Telefon 06181/295-664




Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgende Medien anbieten:

Basteltüten 1
„Märchenhafte Basteltüten to go“ im Museumsladen von Schloss Philippsruhe Foto: Städtische Museen Hanau


Basteltüten 2
Basteltüte „MärchenKino – Ein Märchen in der Streichholzschachtel“ Foto: Städtische Museen Hanau


Basteltüten 3
Basteltüte „Spieglein in der Hand – Ein märchenhafter Zauberspiegel“ Foto: Städtische Museen Hanau


[Zurück]


Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau


Die Pressestelle "Stadt Hanau" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.