Aktuelle Meldungen der Stadt Hanau

RSS-Feed abonnieren


[Suche]

Druckansicht

Hanau, 28. Juli 2020
"Die ganze Welt nach Hause holen"
Im August digitale Angebote im Kulturforum entdecken

Im Rahmen von HANAU DAHEIM – Der Sommer bietet das Kulturforum im August drei Veranstaltungen an, um die vielfältigen digitalen Angebote im Kulturforum zu entdecken. Jeweils an einem Donnerstag von 10.30 bis 12 Uhr können sich die Leserinnen und Leser im Lesecafé, im Raum Franz Weber oder im Kinderatelier der Stadtbibliothek informieren lassen, und danach an eigenen Geräten die digitalen Angebote direkt selbst ausprobieren. „Mit den elektronischen Angeboten der Stadtbibliothek können sich die Leserinnen und Leser die ganze Welt nach Hause holen, daheim am eigenen PC oder gemütlich auf dem Sofa mit dem Tablet. Dazu braucht es nur einen gültigen Bibliotheksausweis“, erläutert Beate Schwartz-Simon, Leiterin des Kulturforums.

Bei dem ersten Termin am Donnerstag, 6. August, dreht sich alles um die 24-Stunden-Bibliothek. Mit einem Gesamtangebot von knapp 90 000 Medien gibt es unter www.onleiheverbundhessen.de für jeden Geschmack etwas. Von zu Hause aus können nicht nur eBooks und andere eMedien ausgeliehen werden, sondern auch rund um die Uhr in Datenbanken recherchiert und internationale Zeitschriften gelesen werden. Die Expertinnen und Experten der Stadtbibliothek lotsen alle interessierten Leserinnen und Leser durch die 24-Stunden-Bibliothek.

Am Donnerstag, 20. August, stellt Stadtfotograf Roland von Gottschalck das Bildarchiv im 2. Stock des Kulturforums als Quelle für Nutzungen und Veröffentlichungen vor. Er zeigt das analoge Bildarchiv und demonstriert die Übernahme der Quellen in die städtische Bilddatenbank. Wer darf dort die digitalen Daten nutzen? Wie unterscheidet man Urheberrechte und Nutzungsrechte im digitalen Zeitalter? Diese und weitere Fragen können in der Informationsrunde gestellt werden.

Am Donnerstag, 27. August, werden die Datenbanken, die für die Nutzerinnen und Nutzer der Stadtbibliothek frei zur Verfügung stehen, vorgestellt. Munzinger online, Naxos Music Library oder pressreader: Mit diesen zusätzlichen Angeboten kann in Wissensdatenbanken gestöbert, online Musik gehört oder internationale Zeitungen und Zeitschriften gelesen werden.

Es wird für alle Veranstaltungen um Anmeldung gebeten, telefonisch unter 06181 - 98 252 0 oder per E-Mail an stadtbibliothek@hanau.de.



Pressekontakt: Stadt Hanau, Ute Wolf, Telefon 06181/295-664

[Zurück]


Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau


Die Pressestelle "Stadt Hanau" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.