Stadt Arnsberg Aktuell

Meldung vom 29.07.2020
Arnsberger Sommeraktionen: Liegestühle im Arnsberg-Design

Arnsberg.

"Hier liegst Du richtig!" Mit diesem Satz sind die neuen Liegestühle bedruckt, die heute im Arnsberger Stadtgebiet ausgeliefert wurden. Die schicken Sitzmöbel werden stadtweit an öffentlichen Plätzen, vor Gastronomiebetrieben und Einzelhandelsgeschäften platziert. Es handelt sich dabei um einen Gemeinschaftsaktion der vier Arnsberger Werbegemeinschaften und der Stadt Arnsberg.

Insgesamt wurden 250 Liegestühle zentral über das Stadtmarketing Arnsberg angeschafft. Die Verteilung erfolgt über die vier Werbegemeinschaften Aktives Neheim e. V., Verkehrsverein Arnsberg e. V., Verkehrs- und Gewerbeverein Hüsten e. V. sowie Werbegemeinschaft Oeventrop. Diese hatten zuvor eine Abfrage unter ihren Mitgliedern gestartet und den Bedarf ermittelt. Die Stühle, für die zwei verschiedene Designs ausgewählt wurden, sollen beispielsweise wartenden Kunden als Ruhemöglichkeit dienen, vor Gastronomiebetrieben und auf Plätzen zum Verweilen einladen oder einfach nur sommerliches Flair in Arnsberg verbreiten. Für den Auf- und Abbau der Bestuhlung ist der jeweilige Gastronom oder Händler zuständig, auf öffentlichen Plätzen kümmert sich die entsprechende Werbegemeinschaft. Die gemeinsame Anschaffung und die Platzierung der bunten Sitzgelegenheiten sind Teil verschiedener Sommeraktionen im Arnsberger Stadtgebiet, die in den vergangenen Wochen unter Berücksichtigung der Coronaschutzmaßnahmen entwickelt wurden.

 

Foto v.l.n.r.: Arnsberger Stadtmarketing-Akteure präsentieren die neuen Liegestühle im städtischen Design: v. l. Rupert Schulte, Verkehrs- und Gewerbeverein Hüsten, Annette Baumeister, Verkehrsverein Arnsberg, Konrad Buchheister, Aktives Neheim, Tatjana Schefers, Stadt Arnsberg und Catrin Petrikat, Werbegemeinschaft Oeventrop.



Pressekontakt: Elmar Kettler, Telefon 02932 201-1634


Stadt Arnsberg

Pressestelle
Mail: pressestelle@arnsberg.de

Die Pressestelle "Stadt Arnsberg" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.