Stadt Arnsberg Aktuell

Meldung vom 29.07.2020
Kunstsommer 2020: Klassik-Live-Konzert

Arnsberg.

Montag, 3. August um 20:00 Uhr im Sauerland-Theater

Eintritt 12,20 Euro (inkl. Gebühr) bei www.reservix.de und den Reservix-Vorverkaufsstellen z.B. Buchhandlung Sonja Vieth e.K., Alter Markt 10, Verkehrsverein Arnsberg e.V., Neumarkt 6, SCORE|shop, Apothekerstraße 25, Reisebüro Meyer, Marktstr. 8.

Die Veranstaltung wird nach den geltenden behördlichen Vorgaben durchgeführt. Bitte beachten Sie die aktuellen Besucherinformationen auf der städtischen Homepage www.arnsberg.de/kultur/theater/corona-hinweise. Das Kontaktformular kann vorab ausgedruckt und bereits ausgefüllt mitgebracht werden. Bitte planen Sie etwas Zeit für den Einlass ein!

 

Klassik Live im Sauerland-Theater

Seit Jahren eine feste Größe im Kunstsommer ist das Klassik Live Konzert. Freuen Sie sich in diesem Jahr auf einen unterhaltsamen Klassikabend mit internationalen Musikern und einem Ausflug in die Filmmusik.

In diesem Jahr auf der Bühne sind Prof. Matias de Oliveira Pinto am Cello, Prof. Helge Slaatto an der Violine, Gudula Rosa an der Blockflöte und Andreas Woyke am Klavier. Die Klavierbegleitung übernimmt Risa Adachi.

Prof. Matias de Oliveira Pinto leitet seit mehr als einem Jahrzehnt Cello Meisterkurse im Arnsberger Kunstsommer. Der großartige Lehrer und Musiker stammt aus São Paulo, Brasilien. Bereits mit 18 Jahren wurde er Professor an der Musikhochschule in Curitiba. Mit einem Stipendium der Herbert-von-Karajan-Stiftung studierte er in Berlin bei Prof. Eberhard Finke und in Budapest bei Prof. Csaba Onczay. Neben seiner weltweiten Konzerttätigkeit ist Matias de Oliveira Pinto ein ebenso gefragter Cello-Pädagoge. Er unterrichtet u.a. an der Berliner Musikhochschule, seit 2005 als Professor für Violoncello in Münster.

Prof. Helge Slaatto ist ebenfalls seit mehr als 10 Jahren prägend für die Musik im Kunstsommer. Sein Instrument ist die Violine. Prof. Helge Slaatto wurde in Oslo (Norwegen) geboren und studierte bei Maria Lidka, Sandor Vegh und Dorothy DeLay. Er lehrte viele Jahre als Professor an der Hochschule für Musik der Universität Münster und war u.a. Konzertmeister des Odense Sinfonieorchesters, Athelas Sinfonietta, Kopenhagen und Randers Kammerorchester, Dänemark. Der Musiker ist ein profilierter Interpret und gibt Meisterkurse in Deutschland, Griechenland, Dänemark, Portugal, Mexico, USA und Südkorea.

Gudula Rosa ist neben ihrer regen Konzerttätigkeit eine leidenschaftliche und erfolgreiche Pädagogin. Ihre SchülerInnen und Studierenden sind Preisträger zahlreicher Wettbewerbe. Gudula Rosa lehrt an der Musikhochschule Münster und ist Projektleiterin der Jugendakademie für musikalisch Hochbegabte von Musikhochschule und Westfälischer Schule für Musik Münster. Konzertreisen führten sie nach Japan, China,  Ecuador, Brasilien, USA und in viele europäische Länder. Seit 2016 bereichert die Musikerin den Kunstsommer mit ihrem Meisterkurs für Blockflöte. Für das Klassik Live Konzert hat die Flötistin das Solostück „Alien“ von Moritz Eggert ausgewählt.

Andreas Woyke leitete im vergangenen Kunstsommer zum ersten Mal den Klavier Meisterkurs und brillierte mit seinem Solospiel auf der Bühne. Das intensive Forschen, die ständige Suche nach neuen und unkonventionellen Wegen in der Musik bestimmen seinen künstlerischen Weg. Komponieren und Improvisation sind ein bedeutender Teil seines Schaffens. Der Pianist lebt in Graz, wo er an der Kunstuniversität Klavier und Kammermusik lehrt. Andreas Woyke leitet Meisterkurse in Europa, Amerika und Asien. Konzertreisen führen den vielseitigen Musiker in Konzerthäuser weltweit.

Risa Adachi begleitet die Kunstsommerkurse seit 2013 am Klavier. Die Pianistin stammt aus  Hyogo (Japan). 2005 schloss sie mit dem „Bachelor of Music" ab. Es folgten Studium an der Musikhochschule Münster und für Klavierkammermusik u. -begleitung an der Robert-Schumann Hochschule Düsseldorf. Seit 2009 ist Risa Adachi Lehrbeauftragte für Korrepetition an der Musikhochschule Münster, seit 2012 für Klavierbegleitung an der Robert-Schumann Hochschule Düsseldorf.

Das Klassik Live Konzert bietet allen Freunden der klassischen Musik die seltene Gelegenheit, dem meisterlichen Spiel der national wie international hoch geschätzten Musiker zu lauschen. Erleben Sie einen in dieser Zusammensetzung einmaligen Konzertabend!



Pressekontakt: Elmar Kettler, Telefon 02932 201-1634


Stadt Arnsberg

Pressestelle
Mail: pressestelle@arnsberg.de

Die Pressestelle "Stadt Arnsberg" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.