Pressedienst des Kreises Borken vom 12. 08. 2020

Coronavirus-Testungsaktion in Heek und Legden:
Landrat Dr. Kai Zwicker erleichtert: „Alle Befunde negativ!“





[Suche]
[Alle Meldungen]
Druckansicht

Kreis Borken/Heek/Legden.

Aufgrund der Coronavirus-Infektion einer älteren Person aus Heek Anfang August hat es dort und in Legden Quarantäneanordnungen sowie mehrere auf Veranlassung von Landrat Dr. Kai Zwicker vom DRK durchgeführte große Testungsaktionen gegeben. Betroffen davon war auch eine Senioreneinrichtung in Legden, in der sich die betroffene Person zeitweilig aufgehalten hatte. Am Montagabend haben nun 7 DRK-Kräfte unter Leitung von Jürgen Rave eine letzte Kontrolltestung des gesamten betroffenen Personenkreises durchgeführt. Dabei wurden 160 Abstrichproben genommen. Die Laborergebnisse liegen jetzt vor. „Alle Befunde sind negativ“, zeigt sich Landrat Dr. Zwicker erleichtert.



Pressekontakt: Kreis Borken, Karlheinz Gördes, Tel.: 0 28 61 / 681-2424

Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:

Wappen des Kreises Borken



     

Herausgeber:
Kreis Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken
Telefon: (0 28 61) 681-2424 / -2427
E-Mail: pressestelle@kreis-borken.de

 
Die Pressestelle "Kreis Borken" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.