[Diese Seite weiterempfehlen]

[Suche]
[Drucken]

10. September 2020
Keine weiteren Infektionen an der Nibelungen-Realschule

Gute Nachrichten aus der Nibelungen Realschule: Nachdem dort in der vergangenen Woche eine Infektion mit dem Corona-Virus bei einer Schülerin der 8. Klasse nachgewiesen wurde, hat sich offenbar keine der Kontaktpersonen angesteckt. Alle anderen getesteten Schülerinnen und Schüler sowie betreuende Lehrkräfte wurden negativ auf das Corona-Virus getestet. Aufgrund der einen Infektion musste sich der gesamte Jahrgang und die betroffenen Lehrkräfte in Quarantäne begeben. Ab Montag (14. September) bis spätestens Mittwoch (je nach Kontakt) können alle getesteten Personen in die Schule zurückkehren.






Stadt Braunschweig - Referat Kommunikation - Platz der Deutschen Einheit 1 - 38100 Braunschweig
Pressesprecher: Adrian Foitzik, Rainer Keunecke, Sabrina Bindernagel
Telefon (0531) 4 70-2217, -3773, -2757; Telefax: (0531) 470-2994
Internet: http://www.braunschweig.de - Email: kommunikation@braunschweig.de

Weitere Informationen unter:
www.braunschweig.de

Das Referat Kommunikation der "Stadt Braunschweig" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.