Aktuelle Meldungen der Stadt Hanau

RSS-Feed abonnieren


[Suche]

Druckansicht

Hanau, 18. September 2020
25 Euro-Grimmscheck für Hanau-Pass InhaberInnen

Wer einen Hanau-Pass hat, kann bis Ende November im HanauAufLaden in der Nürnberger Straße/Ecke Rosenstraße einen Grimm-Scheck im Wert von 25 Euro abholen. Um in den Genuss des Wertgutscheins zu kommen, der in rund 250 lokalen Geschäften aus verschiedenen Branchen einzulösen ist, sollten Hanau-Pass und ein Ausweis mit Lichtbild vorgelegt werden. Ebenfalls können InhaberInnen des Sozialpasses bis zum Jahresende kostenfrei an Seminaren der Volkshochschule Hanau (VHS) teilnehmen.

„Auf diese Art und Weise wollen wir Menschen mit wenig oder keinem Einkommen in der Zeit der Krise besonders unterstützen und ihnen Teilhabe ermöglichen!“, erklärt Bürgermeister Axel Weiss-Thiel. Auch bei der VHS können Hanau-Pass-Inhaber derzeit kostenfrei Kurse belegen. „So können Menschen, die Arbeit suchen oder ihre Arbeit gerade verloren haben, zumindest die Zeit nutzen, um sich fortzubilden“, erläutert Weiss-Thiel. Finanziert würden diese Maßnahmen aus dem Hanauer Hilfspaket, das eine Gesamtumfang von 5 Millionen Euro hat und sich in verschiedenste Maßnahmen aufteilt.

Der Hanau-Pass (Sozialpass) ist eine freiwillige Leistung der Stadt Hanau. Mit dem Hanau-Pass können Hanauerinnen und Hanauer, die wenig oder kein Einkommen haben, viele Angebote aus dem Kultur- und Freizeitbereich oder bei der Nutzung von Bildungsangeboten vergünstigt oder sogar kostenlos nutzen. Die Ausstellung des Hanau-Pass ist kostenfrei. Er ist nicht auf andere übertragbar. InhaberInnen des Passes erhalten unter anderem ermäßigten Eintritt für Erwachsene im Heinrich-Fischer-Bad und Lindenaubad der Stadt Hanau,  im Bereich Kultur für Veranstaltungen in Theater, Konzerte, Museen der Stadt Hanau (Veranstalter muss die Stadt Hanau sein), bei Angeboten des Seniorenbüros und zahlen keine Jahresgebühr in der Stadtbibliothek Hanau. Auch beim Kauf von Kleidung im DRK-Kleiderladen in der Altstraße und am Kurt-Schumacher-Platz erhalten sie Ermäßigung. Erhältlich ist der Hanau-Pass beim Bürgerservice, dazu ist eine Terminvereinbarung notwendig unter Telefon 06181-295-8135.

Weitere Infos unter:

www.hanau.de/rathaus/lebenslagen/008845.html

www.vhs-hanau.de

 



Pressekontakt: Stadt Hanau, Ute Wolf, Telefon 06181/295-664

[Zurück]


Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau


Die Pressestelle "Stadt Hanau" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.