Pressemeldungen der Stadt Cuxhaven

   


[Suche]

Druckansicht

Cuxhaven, 26. Oktober 2020
HOUSE of YOUTH
Fest im Kulturleben der Stadt etabliert(*) bereichert HOUSE of YOUTH nun auch das Ton-studioprojekt im Haus der Jugend.

Schon seit 2006 besteht für Musikinteressierte jeden Alters – Kinder und Jugendliche bevorzugt – die Möglichkeit, mittwochs von 17 bis 17.45 Uhr (nicht in den Schulferien) unter fachkundiger Anleitung von Boris Moench im Haus-der-Jugend-eigenen Tonstudio Musik zu machen, aufzunehmen oder auch einfach nur chillig-zuhörend zu genießen. Da der Zutritt zum Tonstudio unter Einhaltung der Corona Regeln zurzeit stark eingeschränkt ist, springt HOUSE of YOUTH nun mit einem Angebot für Musikliebhaber/innen in die Bresche.

Wir (Mani Blank/Akustische Gitarre & Gesang, Boris Moench/Cajon & Gesang, Sven Ortmann/Kontrabass) proben als HOUSE of YOUTH mittwochs zum Tonstudiotermin 17 bis 17.45 Uhr im großen Saal im Haus der Jugend. Wir laden jede und jeden ein, der oder die Lust hat, mitzumachen oder zuzuhören. Besonders freuen wir uns über Kinder und Jugendliche. Wer bereits ein Instrument spielt (und es gern auch mitbringt), ist genau so herzlich eingeladen wie jemand, der noch nie eins in der Hand gehabt hat. Und wer gerne singt oder rappt, ist bei uns genauso gern gesehen wie jemand, der das noch nie getan hat, aber vielleicht neugierig ist, es mal auszuprobieren. Unser Programm geht von alt bis neu und beinhaltet gerade mit den Songs aktueller Künstler wie Lady Gaga, Boss Hoss oder Lil Nas X („Old Town Road“) sehr gute Möglichkeiten des Mitmachens. Auch die Freunde der härteren musikalischen Gangart können auf ihre Kosten kommen – wenn sie an unplugged Versionen interessiert sind, denn HOUSE of YOUTH probt akustisch und unverstärkt.

Apropos Kosten: wie das Tonstudioprojekt ist auch dieses Angebot für Teilnehmer/innen kostenlos. Der nächste Termin ist: Mittwoch, 04.11., 17 Uhr, HdJ, großer Saal. Bitte beim Betreten die Kontaktdaten aufschreiben, im Haus Maske tragen und 1,5 m Abstand halten. Im großen Saal ist viel Platz, und sobald jede(r) einen Sitzplatz eingenommen hat, kann die Maske abgenommen werden.

(*) Auftritte (Auswahl): Freiwilligentag im Begegnungszentrum Süderwisch, Sportlerehrung im Schloss Ritzebüttel, Poetry Slams und weitere Veranstaltungen im Haus der Jugend, beim Deutschen Digitaltag als Streaming Konzert.

 



Pressekontakt: Stadt Cuxhaven, Haus der Jugend, Abendrothstr. 25, 27474 Cuxhaven, Rüdiger Pawlowski, Tel.-Nr. 04121 700 70902

[Zurück]


STADT CUXHAVEN
Büro des Oberbürgermeisters
Rathausplatz 1
27472 Cuxhaven
Tel.:04721/700607
Fax: 04721/700909
E-Mail: presse@cuxhaven.de

Die Pressestelle "Stadt Cuxhaven" ist Mitglied bei presse-service.de [https://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.