Meldungsdatum: 27.01.2021

Informationsmaterial zur Corona-Schutzimpfung jetzt auch in Fremdsprachen

Zu finden auf der Website des Kreises Borken

Das Robert-Koch-Institut hat jetzt Übersetzungen der Aufklärungsmaterialien zur Corona-Schutzimpfung in verschiedenen Fremdsprachen anfertigen lassen. Diese Texte werden auch auf der Internet-Website des Kreises Borken bereitgehalten. Zu finden sind sie dort entweder unmittelbar über den Link www.kreis-borken.de/corona-uebersetzungen oder über die Internetseite des „Impfzentrum Kreis Borken“ www.kreis-borken.de/impfzentrum in der Rubrik „weiterführende Links“ - „Informationen und Vordrucke zum Download“.

Pressekontakt: Karlheinz Gördes, Tel.: 0 28 61 / 681-2424


Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:

Wappen des Kreises Borken

©  
Wappen des Kreises Borken