Print Kreis Borken | presse-service.de

Meldungsdatum: 03.07.2021

Kreisgesundheitsamt geht Auffälligkeiten bei einer Schnellteststelle in Borken nach

Fehlerhafte Testset-Charge oder tatsächlich 30 Positiv-Testungen binnen kurzer Zeit?

An einer Schnellteststelle in Borken sind am Samstag binnen kurzer Zeit unabhängig voneinander 30 Personen positiv getestet worden. Es kann zwar nicht ausgeschlossen werden, dass die dort verwendeten, alle aus einer Charge stammenden Testsets fehlerhaft sind. Dennoch geht das Kreisgesundheitsamt Borken natürlich auf Nummer sicher: Es organisierte kurzfristig für die Betroffenen an zentraler Stelle eine PCR-Testung. Am Montag (05.07.2021) werden die Befunde erwartet - solange gehen alle vorsorglich in Quarantäne. Am Montag wird dazu nachberichtet.

 

 

 

 

Pressekontakt: Karlheinz Gördes, Tel.: 0 28 61 / 681-2424


Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:

Wappen des Kreises Borken

©  
Wappen des Kreises Borken