Meldungsdatum: 26.07.2021

Stadt und Behindertenbeirat rufen auf zur Bürgerbeteiligung

Im Januar 2021 wurden die Ergebnisse von vier Workshops der 1. Braunschweiger Inklusionskonferenz der Stadt Braunschweig im Rahmen einer Online-Bürgerbeteiligung allen Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung gestellt.

Wie angekündigt, werden den Bürgerinnen und Bürgern auch für die weiteren drei Workshops der Lebensbereiche Erziehung und Bildung, öffentliches und politisches Leben und Arbeit, die Ergebnisse vorgestellt. Es wird die Möglichkeit geboten, anhand einer Kommentarfunktion Anregungen und Vorschläge einzubringen. Diese werden auf Umsetzbarkeit geprüft und nach Möglichkeit mit eingearbeitet.

Die Stadt Braunschweig und der Behindertenbeirat e.V. bitten alle Bürger und Bürgerinnen gemeinsam an der Gestaltung einer inklusiven Stadtgesellschaft mitzuwirken. Ziel ist, dass alle Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam, selbst entscheidend und eigenständig leben können.

Eine Beteiligung ist unter www.braunschweig.de/aktionsplan möglich. Ab sofort bis zum 6. August ist das Portal frei geschaltet.

Kontakt

Stadt Braunschweig                                          

Sonja Keienburg                                                

Koordination Braunschweig Inklusiv                 

Tel. 0531/470-5085                                           

bs-inklusiv@braunschweig.de              

 

Behindertenbeirat Braunschweig e.V.

Heinz Kaiser

Inklusionsbeauftragter

Tel.  0531/470-8961

h.kaiser@behindertenbeirat-bs.de