Print Kreis Borken | presse-service.de

Meldungsdatum: 17.09.2021

Mobiles Impfen auch in der neuen Woche wieder im Kreisgebiet

Landrat Dr. Kai Zwicker: „Nutzen Sie bitte diese Angebote!“

Auch wenn die deutschlandweite Aktionswoche „#HierWirdGeimpft“ am 18. September zu Ende geht, werden die mobilen Impfangebote im Kreis Borken auch in der neuen Woche fortgesetzt. Darauf weist Landrat Dr. Kai Zwicker hin. Er ruft dazu alle, die noch nicht oder noch nicht vollständig (wenn zeitlich schon möglich) geimpft sind, auf, diese Angebote zu nutzen.

Folgende Vor-Ort-Termine stehen dann an:

Grundsätzlich gilt: Geimpft werden können Personen ab 12 Jahren. Eine vorherige Terminbuchung ist nicht erforderlich. Auch erforderliche Zweitimpfungen sind dort möglich. Mitzubringen sind ein Ausweisdokument und, falls vorhanden, der Impfpass. Wichtig bei der Impfung von unter 16-Jährigen: Es ist die Begleitung eines/einer Sorgeberechtigten sowie die Unterschrift aller Sorgeberechtigten erforderlich. Die Impfunterlagen (inkl. der Einverständniserklärung) können vorab unter https://kreis-borken.de/impfunterlagen heruntergeladen und ausgefüllt werden. Als Impfstoff stehen jeweils BioNTec und Johnson & Johnson zur Verfügung.

Weiterhin geöffnet hat natürlich auch das „Impfzentrum Kreis Borken“ in Velen. Dort sind weiterhin täglich außer sonntags von 14 bis 19 Uhr Impfungen ab 12 Jahren ohne vorherige Anmeldung möglich.

Pressekontakt: Karlheinz Gördes, Tel.: 0 28 61 / 681-2424


Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:

Wappen des Kreises Borken

©  
Wappen des Kreises Borken