Meldungsdatum: 27.10.2021

Grünanlagen „Im Großen Raffkampe“ werden angelegt

In Lamme im Neubaugebiet „Im Großen Raffkampe“ zwischen den Straßen „Kuhtrift“ und „Pieperskamp“ beginnen in diesen Tagen die Land­schaftsbauarbeiten zur Herstellung der öffentlichen Grünanlagen. Eine ca. 40 Meter breite Grünfläche durchzieht das Baugebiet mittig von West nach Ost und trifft dort auf ein ca. 20 Meter breites Ortsrandgrün, welches das Baugebiet östlich umgibt und zur offenen Landschaft hin abschirmt.

 

Die Grünfläche innerhalb der Bebauung wird im nördlichen Bereich Rasenflächen, Gehölzstrukturen, Einzelbäume, Spielangebote und Verweil­möglichkeiten beinhalten. Die Erschließung erfolgt über einen wassergebundenen Weg, der sich nach Osten gabelt und in dessen Mitte ein kleiner Aussichtsplatz mit Pflanzungen, Pflasterwegen und Bänken zum Verweilen einlädt. Südlich des Weges enthält die Grünfläche gemäß Bebauungsplan eine ÖPNV-Vorhaltetrasse, auf der eine extensive Wiese angelegt wird.

 

Das Ortsrandgrün im Osten wird überwiegend extensiv als Wiesenfläche hergestellt, in die Gehölzgruppen und eine kleine Streuobstwiese integriert werden. Der östlich daran ver­laufende Weg ist primär für die landwirtschaftliche Nutzung vorgesehen, dient aber auch als Fuß- und Radweg. Der Weg aus der baugebietsinternen Grünfläche schließt an diesen äußeren Weg an und es ergeben sich neue Rundwegmöglichkeiten im Wohnumfeld. In den extensiv genutzten Bereichen wird besonders auf die Verwendung von Saat­mischungen geachtet, die das Vorkommen von Wildbienen fördern.