Print Kreis Borken | presse-service.de

Meldungsdatum: 28.11.2021

Große Impfaktion der Koordinierenden COVID-Impfeinheit des Kreises Borken am Samstag in Bocholt:

Rund 730 Impfungen im ehemaligen Sparkassengebäude am Marktplatz

Am Samstag (27.11.2021) nutzen in Bocholt rund 730 Personen das Angebot der Koordinierenden COVID-Impfeinheit (KoCI) des Kreises Borken zur Corona-Schutzimpfung. Im ehemaligen Sparkassengebäude am Marktplatz, das künftig als dezentrales Impfzentrum des Kreises für den Raum Bocholt dienen wird, war der Andrang zunächst außerordentlich groß.

Aufgrund eines zeitweiligen Technikausfalls müssen noch ca. 45 Datensätze für die EDV nacherfasst werden, sodass derzeit „nur“ die folgende noch nicht ganz vollständige Auswertung geliefert werden kann:

Besonders bemerkenswert ist laut KoCI-Team die hohe Zahl von Erstimpfungen.

Pressekontakt: Karlheinz Gördes, Tel.: 0 28 61 / 681-2424


Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:

Mobiles Impfen ohne Termin im Kreis Borken

©  
Mobiles Impfen ohne Termin im Kreis Borken