Logo

Meldungsdatum: 01.08.2022

Neue Podcasts der Pflegeberatung

Drei Folgen informieren über die Beratungsstellen Pflegeberatung und Wohnberatung

Die Beratungsstellen der Pflegeberatung und der Wohnberatung stellen im Kreis zwei kompetente Anlaufstellen dar, die bei individuellen Pflegefragen unterstützen. Aber auch hier stellen sich Ratsuchende manchmal die Frage: Was erwartet mich da eigentlich? In drei neuen Folgen des Podcasts „Pflegeatlas – wir bringen Sie auf richtigen Kurs“ der Pflegeberatung beim Kreis Soest erfahren Interessierte alles Wissenswerte über die beiden Beratungsstellen Pflegeberatung und Wohnberatung.

Simone Niebiossa, Petra Berghoff und Uwe Brinker vom Pflegeberatungsteam berichten in der ersten neuen Folge erstmals, wie ihr Beratungsalltag aussieht und welche Fragen sie besonders häufig erreichen.

Ein Wunsch, der den Expertinnen und Experten in ihrer langjährigen Beratungstätigkeit immer wieder begegnet ist, ist der Verbleib im gewohnten Umfeld bei Pflegebedürftigkeit. Welche Möglichkeiten gibt es, dass pflegebedürftige Personen in ihrem gewohnten Umfeld wohnen bleiben können? Das thematisieren Simone Niebiossa, Petra Berghoff und Uwe Brinker in der zweiten neu erschienenen Folge.

In der dritten Folge geht es um Fördermöglichkeiten zur Gestaltung des Wohnumfeldes bei Pflegebedürftigkeit. Wohnberaterin Eva Borgmann von der Caritas-Wohnberatungsstelle Soest berichtet aus ihrer langjährigen Berufspraxis und erläutert, wie die Wohnberatung im Kreis Soest ratsuchenden Bürgerinnen und Bürgern zur Seite stehen kann. Unter anderem geht sie darauf ein, welche Möglichkeiten zur Wohnraumanpassung existieren und welche finanziellen Förderungen beim Umbau möglich sind.

Alle Folgen der Podcast-Serie können jederzeit auf www.kreis-soest.de/pflegepodcast und bei Spotify, iTunes, Google und Deezer abgerufen werden. 

Diesem Text ist ein Foto zugeordnet!

Pressekontakt: Pressestelle, Wilhelm Müschenborn, Telefon 02921/303200


Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:

Die im Presse-Service zum Download angebotenen Fotos dürfen nur mit Fotonachweis und gemeinsam mit der Pressemitteilung oder dem Thema verwendet werden, in deren Zusammenhang sie veröffentlicht wurden. Eine gesonderte Verwendung der Fotos ist nicht gestattet. Bei Ausstellungen ist die Reproduktion nur im Rahmen der aktuellen Berichterstattung zur Ausstellung erlaubt. Bei einer anderweiten Nutzung sind Sie verpflichtet, selbstständig die Fragen des Nutzungsrechts zu klären.

Kopfhörer auf!

©Birgit Kalle/ Kreis Soest
Kopfhörer auf!

Kopfhörer auf zum Probehören der drei neuen Pflege-Podcasts: Florian Loetz, Digitalbeauftragter der Pflegeberatung (l.), und die Pflegeberaterinnen und Pflegeberater Petra Berghoff, Uwe Brinker und Simone Niebiossa (v. l.). Foto: Birgit Kalle/ Kreis Soest


 

Die Kreisverwaltung Soest im Überblick:

Die Kreisverwaltung Soest mit rund 1.400 Bediensteten arbeitet für rund 300.000 Einwohnerinnen und Einwohner im Kreisgebiet. Sie ist mit dem Kreistag Teil der kommunalen Selbstverwaltung und nimmt Aufgaben in den Bereichen Ordnung, Gesundheits- und Verbraucherschutz, Bau, Kataster, Straßen, Umwelt, Jugend, Schule und Soziales wahr. Sie betreibt den Rettungsdienst, drei berufsbildende Schulen, sechs Förderschulen, eine Heilpädagogische Kindertagesstätte, ein Archiv sowie ein Medienzentrum. Außerdem ist sie an der Entsorgungswirtschaft Soest GmbH, der Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH und weiteren Einrichtungen beteiligt. Der Kreistag mit seinen 68 Mitgliedern gestaltet und kontrolliert die Aufgabenwahrnehmung.

SW Logo