Meldungsdatum: 17.08.2022

Wahlausschuss lässt 32 Bewerbungen in den Braunschweiger Wahlbezirken zu

Der Kreiswahlausschuss hat am 12. August in öffentlicher Sitzung unter dem Vorsitz des stellvertretenden Kreiswahlleiter Michael Walther einstimmig insgesamt 32 Bewerberinnen und Bewerber für die Landtagswahlkreise 1 bis 3 zur Landtagswahl am 9. Oktober 2022 zugelassen.

 

Die Parteien CDU, SPD, GRÜNE, FDP, DIE LINKE, dieBasis und AfD Niedersachsen treten in allen drei Braunschweiger Landtagswahlkreisen mit Direktkandidaten an. Zum Landtagswahlkreis 2 Braunschweig-Süd gehört außerdem die Gemeinde Vechelde. Die Parteien ÖDP, Die Partei, Die Humanisten Niedersachsen, PIRATEN, Volt, und zwei Einzelbewerber treten in den unterschiedlichen Wahlkreisen zur Wahl an.

 

Die Namen aller zugelassenen Bewerberinnen und Bewerber finden sich in der anliegenden Aufstellung. Weitere Informationen zur Landtagswahl 2022 sind auf der Website www.braunschweig.de/wahlen einsehbar.


Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:

Übersicht Bewerber Landtagswahl 2022

©  Stadt Braunschweig
Übersicht Bewerber Landtagswahl 2022