Logo

Meldungsdatum: 20.09.2022

Ein Tag voller Attraktionen

Eltern und Kinder erlebten einen tollen „Tag der Familie“ im Wunderland Kalkar

Zum „Tag der Familie“ hatte das Wunderland Kalkar den mit vier Bussen aus dem Kreis Soest angereisten Kindern und ihren Eltern ganz viele Attraktionen zu bieten. Von der Achter- bis zur Wildwasserbahn, einem 54 Meter hohen Kettenflieger in einem ehemaligen Kühlturm und einer Kletterwand war alles dabei. „Manch ein Kind wusste gar nicht, zu welcher Attraktion es zuerst gehen sollte“, berichtet Michael Budde, Organisator der Fahrt aus dem Kreisjugendamt.

Und auch für das leibliche Wohl war gesorgt: vom leckeren Mittagsbuffet im Restaurantbereich über einen anschließenden Kaffee und Kuchen bis hin zu Eis, Getränken und Pommes. Für jeden Geschmack war etwas dabei. So dass das Resümee von vielen Familien lautete: „Ein toller Tag! Beim nächsten Mal sind wir wieder dabei!“ Davon zeugen auch viele positive Rückmeldungen, die die Fachberatung Jugendförderung per Mail im Anschluss an die Fahrt an den Niederrhein bekommen hat, mit der Bitte, die Fahrt auch im kommenden Jahr erneut durchzuführen.

Diesem Text sind zwei Fotos zugeordnet!

Pressekontakt: Pressestelle, Thomas Weinstock, Telefon 02921/302249


Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgende Medien anbieten:

Die im Presse-Service zum Download angebotenen Fotos dürfen nur mit Fotonachweis und gemeinsam mit der Pressemitteilung oder dem Thema verwendet werden, in deren Zusammenhang sie veröffentlicht wurden. Eine gesonderte Verwendung der Fotos ist nicht gestattet. Bei Ausstellungen ist die Reproduktion nur im Rahmen der aktuellen Berichterstattung zur Ausstellung erlaubt. Bei einer anderweiten Nutzung sind Sie verpflichtet, selbstständig die Fragen des Nutzungsrechts zu klären.

Vier Busse

©Michael Budde/ Kreis Soest
Vier Busse

Mit vier Bussen ging es am „Tag der Familie“ in Wunderland Kalkar. Foto: Michael Budde/ Kreis Soest


Größte Attraktion

©Michael Budde/ Kreis Soest
Größte Attraktion

Die größte Attraktion im Wunderland Kalkar ist ohne Zweifel der 54 Meter hohe Kettenflieger in einem ehemaligen Kühlturm. Foto: Michael Budde/ Kreis Soest


 

Die Kreisverwaltung Soest im Überblick:

Die Kreisverwaltung Soest mit rund 1.400 Bediensteten arbeitet für rund 300.000 Einwohnerinnen und Einwohner im Kreisgebiet. Sie ist mit dem Kreistag Teil der kommunalen Selbstverwaltung und nimmt Aufgaben in den Bereichen Ordnung, Gesundheits- und Verbraucherschutz, Bau, Kataster, Straßen, Umwelt, Jugend, Schule und Soziales wahr. Sie betreibt den Rettungsdienst, drei berufsbildende Schulen, sechs Förderschulen, eine Heilpädagogische Kindertagesstätte, ein Archiv sowie ein Medienzentrum. Außerdem ist sie an der Entsorgungswirtschaft Soest GmbH, der Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH und weiteren Einrichtungen beteiligt. Der Kreistag mit seinen 68 Mitgliedern gestaltet und kontrolliert die Aufgabenwahrnehmung.

SW Logo