Meldungsdatum: 20.09.2022

Klarstellung: Kein Schreiben der Stadt an Schulen – Heizperiode hat bereits begonnen

Im Internet wird mit Bezug auf eine angebliche Information der Stadt Braunschweig an eine Schule die Nachricht verbreitet, in den Schulen in Braunschweig würden die Heizungsanlagen erst am 1. November angeschaltet. Dazu stellt die Stadt Braunschweig fest: Das ist nicht richtig. Die Stadt hat kein solches Schreiben an die Schulen verschickt.  Vielmehr wurde im Gegenteil aufgrund der Witterung bereits gestern in den Kitas und Grundschulen und ab heute in allen anderen Schulen mit dem Heizen begonnen.

 

Die Stadt hatte im Sommer als eine mögliche Einsparmaßnahme ein Anpassen des Beginns der Heizperiode von Anfang Oktober auf Anfang November vorgesehen, allerdings nur unter der Maßgabe, dass die Witterung dies zulässt. Aufgrund der aktuellen Temperaturen ist nun allerdings entschieden worden, den Beginn der Heizperiode vielmehr vorzuziehen.