Print Kreis Borken | presse-service.de

Meldungsdatum: 06.12.2022

Korrektur des Konzertbeginns: „Notos Quartett“ tritt Sonntag, 18. Dezember 2022, um 19.30 Uhr bei den „Schlosskonzerten Ahaus“ auf

Gruppe verspricht abwechslungsreichen und faszinierenden Konzertabend im Fürstensaal

Im Rahmen der "Schlosskonzerte Ahaus“ führt der Weg die Musikerinnen und Musiker des „Notos Quartett“ am Sonntag, 18. Dezember 2022, ins Westmünsterland. Dann präsentiert die Gruppe ab 19.30 Uhr im Fürstensaal des Ahauser Schlosses Klavierquartette der Komponisten Johannes Brahms, Gustav Mahler und Wolfgang Amadeus Mozart. Laut Programmheft versprechen die ausgewählten Werke die musikalischen Fähigkeiten des Ensembles zu fordern, was auf einen höchst abwechslungsreichen und faszinierenden Konzertabend hindeutet. Die Veranstaltung ist ein Nachholtermin vom 7. Februar 2020 und vom 9. Januar 2022.

Zur Musikreihe:
Veranstalter der Konzertreihe, die vom 25. September 2022 bis zum 19. März 2023 stattfindet, sind der Kreis Borken und die Stadt Ahaus. In dieser Saison gehen die „Schlosskonzerte Ahaus“ bereits in die 71. Runde. Nähere Infos zu den Musikerinnen und Musikern gibt es im Programmheft, das online unter www.kult-westmuensterland.de/kult/kultur/konzertreihen/ahauser-schlosskonzerte/ zu finden ist.

Der Eintritt für jedes Konzert kostet für Erwachsene 15 Euro und für Schülerinnen und Schüler sowie für Studierende 7,50 Euro. Karten können bei der Fachabteilung Kultur des Kreises Borken beim kult Westmünsterland, Kirchplatz 14 in Vreden, und bei Thomas Wigger, Mitarbeiter der Fachabteilung Kultur, unter der Telefonnummer 02861/681-4282 und per Mail an t.wigger@kreis-borken.de bestellt werden. Allerdings können am Veranstaltungswochenende auch noch spontan Eintrittskarten unter der Handynummer 0178/8286038 reserviert werden. Für weitere Schlosskonzerte sollten Tickets möglichst im Vorverkauf erworben werden. Bereits gekaufte Eintrittskarten aus 2020/21 behalten weiterhin ihre Gültigkeit. Wegen der Nachholkonzerte wird in dieser Saison kein Abonnement aller sieben Konzerte angeboten. Bestellte Karten werden mit Rechnung zugeschickt und sind von der Rückgabe ausgeschlossen. Konzertbeginn ist jeweils um 19.30 Uhr und der Einlass beginnt um 19 Uhr. Alle Sitzplätze sind nummeriert.

Wichtiger Hinweis:
Ob es in der aktuellen Saison 2022/23 wegen des Corona-Infektionsgeschehens zu Einschränkungen bei der Durchführung der Konzerte kommen wird, ist derzeit ungewiss. Sollten sich coronabedingt weitere Änderungen in der Konzertplanung ergeben, informiert die Fachabteilung Kultur des Kreises Borken schnellstmöglich die Ticketinhaberinnen und -inhaber. Alle Besucherinnen und Besucher werden gebeten, sich an die aktuellen Verhaltensregeln am Konzertabend zu halten und die dann aktuellen Hygienevorschriften einzuhalten.

Weitere Infos zu „Schlosskonzerte Ahaus“ gibt es bei der Fachabteilung Kultur des Kreises Borken, Tel. 02861/681-4282, E-Mail: kulturamt@kreis-borken.de und im Internet unter www.kult-westmuensterland.de/kult/kultur/konzertreihen/ahauser-schlosskonzerte/.

Pressekontakt: Leonie Dreier 02861 / 681-2427


Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:

Das "Notos Quartett" gibt ein Konzert bei den "Schlosskonzerten Ahaus" am 18. Dezember 2022.

©  
Das