Arnsberg aktuell

[Alle Meldungen]
[Medienarchiv]
[E-Mail-Abo]
[Suche]

[Druckansicht]
Meldung vom 09.06.2016
Großes Veranstaltungs-Wochenende in Arnsberg
Auswirkungen auf den Straßenverkehr

Arnsberg. In Herdringen finden am kommenden Freitag und Samstag die Open-Air-Konzerte Castle-Beat und CRO MTV Unplugged und ebenfalls Vorstellungen auf der Freilichtbühne statt. Zugleich starten in Hüsten am Freitag die Trainingsläufe zu den Deutschen Kanu-Schülermeisterschaften, die Wettkämpfe selbst finden am Samstag und Sonntag statt. Aufgrund dieser Großveranstaltungen kann es zu Beeinträchtigungen im Straßenverkehr kommen. Im Folgenden einige detaillierte Infos hierzu:

Der Ruhrtalradweg ist aufgrund der Kanu-Wettkämpfe vom Rathaus bis zum R-Café von Donnerstagabend bis Sonntagabend gesperrt. Eine Umleitungsbeschilderung für die Radfahrer wurde eingerichtet. Die Verwaltung weist darauf hin, dass zur Freihaltung der Rettungszufahrten im Bereich des R-Cafés Halteverbote eingerichtet worden sind. Fahrzeuge, die in diesem Bereich abgestellt sind, müssen abgeschleppt werden.
Am Freitag sind in Herdringen im Bereich des Veranstaltungsgeländes am Schloss umfangreiche Geschwindigkeitsbegrenzungen und Halteverbote ausgeschildert. Der Telgenweg wird an beiden Tagen gesperrt bleiben. Umleitungen sind entsprechend ausgeschildert. Am Samstag wird die K2 (Zum Herdringer Schloss) ab 15 Uhr bis zum Veranstaltungsende aus Sicherheitsgründen voll gesperrt. Nur Besucher des Konzertes werden die Strecke befahren dürfen. Wegen der erwarteten hohen Besucheranzahl stehen am Habbeler Weg zusätzliche Parkplätze zur Verfügung. Die Zufahrten zu den Parkplätzen werden von einem Sicherheitsdienst und Mitarbeitern der Ordnungsbehörde überwacht.
Für alle anderen Verkehrsteilnehmer ist die Zufahrt nach Herdringen gesperrt. Eine Umleitungsstrecke ist ab der Kreuzung B229n Abzweig Herdringen eingerichtet. Die Umleitung wird über die Heinrich-Lübke-Straße zur Bahnhofstraße bis zum Bahnhof ausgeschildert. Von dort aus ist die Zufahrt nach Herdringen möglich, mit Ausnahme über den Telgenweg. Die Verwaltung weist außerdem noch darauf hin, dass in Abstimmung mit der Polizei die Zufahrt auf die B 229n in Fahrtrichtung Autobahn bzw. Müschede ebenfalls ab Samstag, 15 Uhr, voll gesperrt wird. Diese Sperrung wird aber voraussichtlich bereits ab 20 Uhr wieder aufgehoben.
Insbesondere die Besucher der Freilichtbühne Herdringen sollten am Samstag an die Sperrung denken und die möglicherweise längere Anfahrt mit berücksichtigen. Auch hier weist die Verwaltung darauf hin, dass Fahrzeuge, die in den Halteverbotsbereichen abgestellt sind, zur Freihaltung der Rettungswege abgeschleppt werden.



Pressekontakt: Stephanie Schnura, Tel. 02932 201-1477
[Zurück]


Stadt Arnsberg

Pressestelle
Mail: pressestelle@arnsberg.de


Die Pressestelle "Stadt Arnsberg" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.

presse-service.de