Pressedienst des Kreises Borken vom 12. 01. 2017

Märchen „Bremer Stadtmusikanten" von den Flötistinnen des „Boreas-Blockflöten-Quartett" auf besondere Weise interpretiert
Konzert des Kulturkreises Schloss Raesfeld am 15. Januar 2017 für Kinder und Erwachsene ab 16 Uhr



Kreis Borken/ Raesfeld.

Kinder und Erwachsene sind herzlich eingeladen zu dem Konzert des „Boreas-Blockflöten-Quartetts" am 15. Januar 2017 um 16 Uhr im Rittersaal von Schloss Raesfeld. Die vier Flötistinnen präsentieren das bekannte Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten" auf erfrischende Weise. Veranstalter ist der Kulturkreis Schloss Raesfeld. 

Der Eintritt für das Konzert beträgt für Besucher, die nicht Mitglied des Kulturkreises Schloss Raesfeld sind, 12 Euro, für Kinder, Schüler und Studenten 8 Euro. Karten für das Konzert am 15. Januar 2017 können in der Geschäftsstelle des Kulturkreises Schloss Raesfeld beim Kreis Borken, Burloer Straße 93, unter Tel. 02861/82-1350 oder per E-Mail an kulturkreis@kreis-borken.de bestellt werden. Karten gibt es ggf. auch noch an der Konzertkasse im Schloss am Sonntag ab 15 Uhr.



Pressekontakt: Kreis Borken, Karlheinz Gördes, Tel.: 0 28 61 / 82 - 21 13

Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:

Das "Boreas-Blockflöte -Quartett" gastiert in Raesfeld





     

Herausgeber:
Kreis Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken
Telefon: (0 28 61) 82 21 - 11 / 13
E-Mail: pressestelle@kreis-borken.de

 
Die Pressestelle "Kreis Borken" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.  presse-service.de