23. März 2017

Kreisvolkshochschule Viersen: Rechtsfragen rund um den Hund

Der Hund beißt nicht - und wenn doch?

Nettetal

Hundehalter müssen sich aktuell mit einer Vielzahl von Rechtsfragen auseinander setzen. Die Kreisvolkshochschule Viersen bietet am Donnerstag, 30. März, 20 Uhr, einen Vortrag zum Thema Hund und Recht an. Veranstaltungsort ist das Rhein-Maas-Berufskolleg in Lobberich, Färberstraße 3 - 5. Rechtsanwältin Kristina Trahms informiert über die besonderen rechtlichen Anforderungen, die in zahlreichen Bestimmungen festgehalten sind und in diesen Zusammenhängen Anwendung finden. Es werden Fragen rund um das Landeshundegesetz NRW, die Haftung des Hundehalters oder auch die Anleinpflicht thematisiert. Der Eintritt an der Abendkasse beträgt 6 Euro. Interessierte können sich vorab anmelden mit Angabe der Kursnummer J130611 unter der Telefonnummer 02162/93480, per E-Mail an vhs@kreis-viersen.de oder im Internet.

www.kreis-viersen-vhs.de


Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:

Hund

Hundehalter müssen sich mit vielen rechtlichen Fragen auseinander setzen. Foto: Gabriele Gotzen / Kreis Viersen Abdruck honorarfrei

Herausgeber:

Kreis Viersen - Der Landrat
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rathausmarkt 3
41747 Viersen
Tel. 02162 / 39-1024
Fax 02162 / 39-1026
pressestelle@kreis-viersen.de
www.kreis-viersen.de

Diese Pressestelle ist Mitglied bei presse-service.de [www.presse-service.de]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.