Pressedienst des Kreises Borken vom 13. 07. 2017

Kreisverkehr der Kreisstraße 50 in Raesfeld wird saniert
Durchfahrt vom 24. bis 29 Juli gesperrt / Umleitung ausgeschildert





[Suche]
[Alle Meldungen]
Druckansicht

Raesfeld.

Die Fahrbahn am Kreisverkehr der Kreisstraße K 50, Borkener Straße / Zum Michael / St. Sebastian, in Raesfeld wird erneuert. Die Arbeiten beginnen am Montag, 24. Juli. Das teilt der Betrieb für Straßen, Gebäudewirtschaft und Grünflächen des Kreises Borken mit. Für die Fräsarbeiten und die anschließenden Asphaltarbeiten muss der Bereich bis Samstag, 29. Juli, gesperrt werden. Eine Umleitung wird vor Ort ausgeschildert.

Für die Beeinträchtigungen während der Bauzeit bittet der Kreis um Verständnis. Die Firma Heitkamp & Hülscher aus Stadtlohn wird die Arbeiten durchführen. Die Kosten belaufen sich auf rund 36.000 Euro.



Pressekontakt: Kreis Borken, Ellen Schlütter 02861 / 82-2111


     

Herausgeber:
Kreis Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken
Telefon: (0 28 61) 82 21 - 11 / 13
E-Mail: pressestelle@kreis-borken.de

 
Die Pressestelle "Kreis Borken" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.