Pressedienst des Kreises Borken vom 12. 09. 2017

Elterngeld und Elternzeit gestalten
Info-Abend der Elterngeldstelle am 20. September 2017 bei der VHS in Ahaus





[Suche]
[Alle Meldungen]
Druckansicht

Kreis Borken / Ahaus.

Wie bekommt man einen Überblick über das neue Elterngeldplus und das Basiselterngeld? Was sind Partnerschaftsbonusmonate und wie teile ich meine Elternzeit richtig auf? Mit der Geburt eines Kindes ergeben sich vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten zum Ausstieg aus dem Beruf, für die erste Zeit der Kinderbetreuung sowie den Wiedereinstieg in den Beruf. Werdende Eltern können diesen Lebensabschnitt bereits frühzeitig planen. Über das „Wie“ informiert Renate Krandick von der Elterngeldstelle des Kreises Borken in einem kompakten Info-Abend am Mittwoch, 20. September 2017, um 19.30 Uhr bei der Volkshochschule (VHS), Vagedesstraße 2, in Ahaus. Interessierte aus dem gesamten Kreisgebiet, insbesondere werdende Eltern, können sich einen Überblick verschaffen, Fragen stellen und Info-Material mitnehmen. Anmeldungen nimmt die VHS unter der Telefonnummer 02561/95370 entgegen.

Im Internet gibt es unter www.kreis-borken.de/elterngeld weitere Informationen und die notwendigen Formulare.



Pressekontakt: Kreis Borken, Ellen Schlütter 02861 / 82-2111

Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:

Titelseite_Flyer_Elterngeld



     

Herausgeber:
Kreis Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken
Telefon: (0 28 61) 82 21 - 11 / 13
E-Mail: pressestelle@kreis-borken.de

 
Die Pressestelle "Kreis Borken" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.