[Diese Seite weiterempfehlen]

[Suche]
#Printlink#

13. September 2017
Fahrbahnerneuerung auf der Celler Straße

Braunschweig.

Die Fahrbahndecke der Celler Straße zwischen der Straße Bei dem Gerichte und der Sudetenstraße sowie im Kreuzungsbereich Varrentrappstraße Richtung Celler Heerstraße wird erneuert. Dazu wird ab Donnerstag, 14. September in beiden Richtungen jeweils eine Fahrspur in dem Bereich zwischen Sudetenstraße und „Bei dem Gerichte“ gesperrt. Zunächst wird eine provisorische Überfahrt über den Trennstreifen gebaut. Dann wird der Verkehr jeweils durch Spurverlegungen einspurig an den Sanierungsbereichen vorbeigeführt.

 

Nach den Vorarbeiten in dieser Woche wird ab Montag, 18. September, bis voraussichtlich Mitte der letzten Septemberwoche die Fahrbahn erneuert. Von der Celler Straße kann ab 18. September für den überwiegenden Zeitraum der Bau- und Auskühlphase nicht auf die A 392 in Richtung Hamburger Straße aufgefahren werden. Die Abfahrt von der Autobahn auf die Celler Straße bleibt aber möglich. Wenn der Asphalteinbau nicht witterungsbedingt verschoben werden muss, sollen die Bauarbeiten bis Mitte der letzten Septemberwoche abgeschlossen werden.

 






Stadt Braunschweig - Pressestelle - Platz der Deutschen Einheit 1 - 38100 Braunschweig
Pressesprecher: Adrian Foitzik, Rainer Keunecke, Juliane Meinecke
Telefon (0531) 4 70-2217, -3773, -2757; Telefax: (0531) 470-2994
Internet: http://www.braunschweig.de - Email: pressestelle@braunschweig.de

Weitere Informationen unter:
www.braunschweig.de

Die Pressestelle "Stadt Braunschweig" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.