Aktuelle Meldungen der Stadt Hanau

RSS-Feed abonnieren


[Suche]

Druckansicht

Hanau, 13. September 2017
Geschenk der Grabpflege-Treuhandstelle: Großauheims Friedhof hat jetzt eine lila Ruhebank

Eine lila Ruhebank auf dem Großauheimer Friedhof direkt am Memoriamgarten, was hat das zu bedeuten? Schließlich sind die Exemplare der städtischen Friedhofsverwaltung vom Eigenbetrieb Hanau Infrastruktur Service (HIS) doch braun oder grün. Stefan Friedel, Geschäftsführer der Treuhandstelle für Dauergrabpflege Hessen-Thüringen GmbH, lüftete bei seinem Besuch gegenüber Stadtrat Thomas Morlock und Friedhofsleiterin Alexandra Kinski das Geheimnis.

Die Treuhandstelle feiert 50. Geburtstag. Aus diesem Anlass lässt sie sich nicht beschenken, sondern schenkt selbst; nämlich 50 Friedhöfe in Hessen und Thüringen mit lila Bänken. Das Lila orientiert sich an der liturgischen Farbwahl in christlichen Kirchen, wo es sinnbildlich für den Übergang vom Leben zum Tod steht.

Das nahmen die Hanauer Friedhofsgärtnereien Kaeppel und Herrmann zum Vorbild und ergänzten das Geschenk für Hanau um 50 lilafarbene Gießkannen. Stadtrat Morlock bedankte sich für die ungewöhnlichen Geschenke. Er würdigte die Arbeit der Treuhandstelle, die Menschen die Sorge abnehme, wie ihre Grabpflege nach ihrem Ableben gesichert sein könne.

Diese Institution, 1967 entstanden aus der berufsständischen Vereinigung der hessischen Friedhofsgärtner, verwaltet treuhänderisch die ihr anvertrauten Gelder für Graberwerb, Bestattung, Grabgestaltung und Dauergrabpflege bis hin zum Abräumen von Grabstätten. Sie arbeitet mit 500 Vertragsbetrieben – Friedhofsgärtnern, Bestattern und Steinmetzen – zusammen, die auf mehr als 1700 Friedhöfen in Hessen und Thüringen das Treuhand-Leistungsversprechen anbieten. Sie hat nach den Worten von Geschäftsführer Friedel bisher rund 34.000 Verträge abgeschlossen, auf Hanaus Friedhöfen sind es derzeit 476. Die Laufzeiten der Verträge sind unterschiedlich; der mit der längsten Restlaufzeit währt Friedel zufolge noch 108 Jahre.

Die Treuhandstelle legt zudem großen Wert darauf den Kulturraum Friedhof für die Gesellschaft zu erhalten und moderne Grabformen anzubieten. Dazu zählt ein Memoriamgarten wie in Großauheim, dem auf dem Friedhof Steinheim-Süd ein weiterer folgen soll. Dabei sind einzelne, unterschiedliche Grabstätten zu einer gepflegten kleinen Parkanlage zusammengefügt.

       

 



Pressekontakt: Stadt Hanau, Joachim Haas-Feldmann, Telefon 06181/295-266




Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:

Lila Bank
Alles lila: Über die Bank freuen sich (von links) Friedhöfe-Leiterin Alexandra Kinski und ihr Stellvertreter Thomas Asbach sowie Stadtrat Thomas Morlock, der sich bei Stefan Friedel, Geschäftsführer der Treuhandstelle, bedankte. ebenso bei den Friedhofsgärtnerbetrieben Herrmann und Kaeppel für die Gießkannen.


[Zurück]


Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau

Oeffentlichkeitsarbeit@hanau.de

Die Pressestelle "Stadt Hanau" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.