Pressedienst des Kreises Borken vom 17. 10. 2017

Isländische Jazzband ANNES im kult in Vreden
Konzert im Rahmen des „Münsterland Festival part 9“ am 28. Oktober / 2 x 2 Tickets zu gewinnen



Kreis Borken / Vreden.

Hoch in den Norden und tief in den Süden führt das „Münsterland Festival part 9": Griechenland und Island sind die Partnerländer in diesem Herbst. Mehr als 40 verschiedene Veranstaltungen werden an besonderen Orten der Region stattfinden. Eine davon ist das Gastspiel der isländischen Jazzband ANNES, das am Samstag, 28. Oktober, im neuen kreiseigenen „kult" in Vreden, Kirchplatz 14, stattfinden wird. Die Organisatoren und Förderer des Konzerts stellten die Band und die Veranstaltungsreihe am Montag (16. Oktober) im kult vor. Außerdem informierten sie über die Chance, Konzerttickets für ANNES zu gewinnen.

Die Verbindung von Musik und dem Ambiente des kult mache dieses Konzert zu etwas ganz Besonderem, sagt Corinna Endlich, Leiterin des kult Westmünsterland. „Wir freuen uns auch auf Besucher, die nicht zu den klassischen Museumsgängern gehören und hier einen tollen und unterhaltsamen Abend haben wollen.“ Die Besonderheit der musikalischen und räumlichen Verbindung dieser Veranstaltung hebt auch Lars Krolik, Festivalleitung von Münsterland e.V., hervor: „Wir haben mit dem kult und der dynamischen Jazzband ANNES genau die richtige Wahl getroffen.“ Zur Band gehören der Keyboardspieler Eyþór Gunnarsson, Trompeter und Keyboarder Ari Bragi Kárason, Saxofonist Jóel Pálsson sowie Gitarrist Guðmundur Pétursson und Schlagzeuger Einar Scheving. Die fünf Musiker von ANNES gelten als Rückgrat der isländischen Musikszene – und in der Tat: Sie machen diesem Ruf alle Ehre. Beim „Reykjavik Jazz Festival“ haben sie länger gespielt als alle anderen Gruppen. Ihr Debütalbum „ANNES“ wurde bei den „Icelandic Music Awards“ als bestes Jazz-Album ausgezeichnet. ANNES‘ Musik bewegt sich im weiten Spannungsfeld des Elektro-Jazz zwischen industriellen Rhythmen, schwebenden Melodien, akustischem Flow und treibenden Sounds. Die Sparkasse Westmünsterland fördert das Konzert in Vreden. „Wir freuen uns mit dem Münsterland Festival hier ein tolles Event begleiten zu dürfen“, sagt Markus Thesing, Regionaldirektor des Sparkasse Westmünsterland.

Das kult startet zum Konzert noch ein Gewinnspiel: „Wir bieten zwei Personen die Chance auf jeweils zwei Konzertkarten“, kündigt Corinna Endlich an. Wer gewinnen möchte, schickt dafür bis Montag, 23. Oktober, eine E-Mail mit Name und Kontaktdaten unter dem Stichwort „kult“ an festival@muensterland.com. Dann entscheidet das Los. Die Gewinner werden informiert, die Tickets an der Abendkasse hinterlegt.

Das Konzert beginnt am Samstag, 28. Oktober, um 20 Uhr. Einlass im kult ist ab 19:30 Uhr.  Der Eintritt kostet bei freier Platzwahl im Vorverkauf 15 Euro und an der Abendkasse 18 Euro. Tickets und Infos gibt es beim Tourismus-Center Münsterland montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr unter Tel.: 02571/ 94 93 92 bzw. unter www.muensterland-festival.de.

Zum Hintergrund: „Münsterland Festival part 9“
Alle zwei Jahre, jeweils für fünf Wochen im Herbst, trägt das Münsterland Festival dazu bei, Grenzen in Europa zu überwinden. Mit Musik, Kunst und Dialogen strömen dann die Traditionen und das Lebensgefühl europäischer Länder oder bestimmter Regionen hinein ins Münsterland – mitten unter die Menschen. Denn das ist der besondere konzeptionelle Aspekt der im Jahr 2005 begonnenen Veranstaltungsreihe. Das umfangreiche Angebot ist nicht abgeschottet in den großen Veranstaltungshallen und Museen der Region zu finden, sondern an oftmals etwas kleineren Orten – in historischen Wasserschlössern, ehemaligen Industriebrachen, Ausstellungshallen und Kunstvereinen, ausgesuchten Konzertsälen oder Theatern. Der musikalische Fokus liegt auf Jazz, Pop, Folk und Klassik und wird ergänzt durch ein vielseitiges Angebot an Ausstellungen und Exkursionen.

Förderer und Unterstützer des Festivals sind 2017 das
Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Kreise des Münsterlandes (Borken, Coesfeld, Steinfurt und Warendorf), die Stadt Münster, die LWL-Kulturabteilung sowie die Sparkasse Münsterland Ost, Sparkasse Westmünsterland und die Kreissparkasse Steinfurt. Außerdem die Botschaft von Island, die Griechische Botschaft Berlin, die Crone Stiftung, die Stiftung Kunst und Kultur Münsterland, Beresa, Pianohaus Micke, K.WEST (Medienpartner) sowie der Westfalenspiegel (Medienpartner) und WDR 3 (Kulturpartner).



Pressekontakt: Kreis Borken, Ellen Schlütter 02861 / 82-2111

Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgende Medien anbieten:

Die isländische Jazzband ANNES tritt im kult in Vreden auf.



Das Debütalbum "ANNES" wurde als bestes Jazz-Album ausgezeichnet.



Corinna Endlich (Leiterin kult Westmünsterland), Lars Krolik (Festivalleitung Münsterland e.V.) und Markus Thesing (Regionaldirektor Sparkasse Westmünsterland) freuen sich auf das Konzert im kult.





     

Herausgeber:
Kreis Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken
Telefon: (0 28 61) 82 21 - 11 / 13
E-Mail: pressestelle@kreis-borken.de

 
Die Pressestelle "Kreis Borken" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.