Pressedienst des Kreises Borken vom 24. 10. 2017

„Kultour-Stempelkarte": Sammeln und „Kultour-Tasche" erhalten
Stempel für jeden Museumsbesuch / Chance auf besondere Gewinne Ende 2018



Kreis Borken.

Nun ist es soweit: Mit den Herbstferien startet im Kreis Borken und in Aalten (Niederlande) die Aktion „Kultour-Stempelkarte". Insgesamt 14 Museen und ähnliche Einrichtungen dort haben gemeinsam eine zweisprachige Broschüre (deutsch/englisch) erstellt, in der sie sich mit ihren Angeboten präsentieren. Dieses Heft liegt kostenfrei an den Kassen der Kooperationspartner aus und beinhaltet auch eine „Stempelkarte". Bei jedem Besuch der in der Broschüre aufgelisteten Institutionen können Stempel gesammelt werden. Bei dann drei so nachgewiesenen Museumsbesuchen in unterschiedlichen Häusern erhält der Gast zudem eine „KultourTasche". Jede ist individuell gestaltet, da sie aus dem Bannermaterial der verschiedenen Häuser und der Regionaleagentur ‚Zukunftsland 2016‘ geschneidert werden.

Beteiligte Einrichtungen dieser vom Kreis Borken unterstützen Kooperationsaktion sind das Museum Burg Ramsdorf, das Medizin- und Apothekermuseum Rhede, das Scherenschnittmuseum Vreden, die Biologische Station Zwillbrock sowie „Markt 12" Aalten. Außerdem können Stempel im kult Vreden, FARB Borken, LWL-Museum Textilwerk Bocholt, Rock’n’popmuseum Gronau, Museum am Schloss Raesfeld, im Schloss Anholt, Dormitorium Asbeck, Stadtmuseum Bocholt und im Kunsthaus Bocholt gesammelt werden.

Wer seinen Namen und die Kontaktdaten zusammen mit der „Stempelkarte" abgibt, hat außerdem die Chance auf einen besonderen Gewinn. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden Ende 2018 Preise ausgelost.



Pressekontakt: Kreis Borken, Karlheinz Gördes, Tel.: 0 28 61 / 82 - 21 13

Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:

14 Museen und ähnliche Institutionen beteiligen sich an der Aktion „Kultour-Stempelkarte“





     

Herausgeber:
Kreis Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken
Telefon: (0 28 61) 82 21 - 11 / 13
E-Mail: pressestelle@kreis-borken.de

 
Die Pressestelle "Kreis Borken" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.