Pressemeldung der Stadt Bocholt

Bocholt, 10. November 2017

Liedernachmittag für Senioren im Quartier Friedhof-Siedlung in #Bocholt

Donnerstag, 16. November, 15:30 Uhr, Landhaus Knuf

Bocholt (PID).   Am Donnerstag, 16. November 2017, veranstaltet die Musikschule Bocholt-Isselburg gemeinsam mit dem Verein "Leben im Alter" (L-i-A) und den ehrenamtlichen "Kümmerern" einen musikalischen Nachmittag im Landhaus Knuf, Heutingsweg 60. Die Teilnahme ist kostenlos. Beginn ist um 15:30 Uhr. Anmeldungen zum Gesangsnachmittag beim Verein L-i-A unter Tel. 02871 21765-66 oder bei der Musikschule Bocholt unter Tel. 02871 23917-10.

Am Donnerstag wird der Herbst eingeläutet und es heißt wieder "Musik im Quartier" in der Bocholter Friedhofsiedlung. Unter musikalischer Leitung von Lioba Igel von der Bocholter Musikschule wird gemeinsam mit musikbegeisterten Senioren musiziert. Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken steht ab 16 Uhr das gemeinsame Singen im Vordergrund. Diesmal werden junge Querflötenschülerinnen und Schüler der Musikschule Bocholt erwartet, die den Quartiersmusikern ihr Können zeigen. Auch eigene Musikinstrumente können von den Teilnehmern mitgebracht und eingesetzt werden. Die Veranstaltung endet um 17 Uhr.

Pressekontakt: Stadt Bocholt - Fahrradfreundlichste Stadt Deutschlands,Claudia Borgers, Leiterin der Musikschule Bocholt-Isselburg, Telefon +49 2871 23 91 711, E-Mail: claudia.borgers@mail.bocholt.de


Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:

Singen im Quartier
"Kümmererin" Beate Ehlting (links) singt mit den Menschen im Quartier Friedhofssiedlung - Foto: Jens Bollwerk, LiA