Aktuelle Meldungen der Stadt Hanau

RSS-Feed abonnieren


[Suche]

Druckansicht

Hanau, 03. Januar 2018
Von fliegenden Teppichen, Geburtstagstorten und kleinen Hasen
Jede Menge Vorlesespaß für Kinder in der Hanauer Stadtbibliothek

Jede Menge Vorlese- und Erzähltermine bietet die Stadtbibliothek im Kulturforum Hanau auch im neuen Jahr. Kinder ab vier Jahren dürfen sich auf spannende und unterhaltsame Stunden im Familien- und Märchennest sowie im Kinderatelier freuen.

Den Anfang macht die Vorlesestunde mit Birgit Jaczkowski am Mittwoch, 10. Januar, 16 Uhr. In dem von ihr ausgewählten Bilderbuch „Fabers Schatz“ von Cornelia Funke geht es um Freundschaft und Offenheit für das Fremde in unserem Land. Die Geschichte erzählt, wie Faber das Geheimnis des fliegenden Teppichs lüftet, den ihm der Großvater vererbt hat. Ein Mädchen aus Damaskus hilft ihm schließlich, die fremde Schrift zu entziffern und das Rätsel des Teppichs zu lösen. Dabei merkt Faber, dass die Magie des Teppichs noch viel weiter reicht als er geahnt hat. Im Anschluss an das Vorlesen wird gebastelt, gemalt oder gespielt. Der Eintritt ist frei.

Die ersten „Samstagsgeschichten“ des Monats stehen am Samstag, 6. Januar, um 11 Uhr auf dem Programm, wenn Ingrid Spahn das Bilderbuchkino „Theo Tonnentier und die beste Geburtstagstorte der Welt“ präsentiert.

Am Samstag, 13. Januar, liest Jürgen Berten aus dem Buch „Ein Loch gegen den Regen“ vor. Im Mittelpunkt steht der Hase, der ein Loch als Schutz gegen den Regen gräbt. Viele Tiere kommen und wollen ihn mit guten Ratschlägen davon abbringen. Aber am Ende stellt sich heraus, dass nicht alles, was für einen selbst richtig ist, auch für einen anderen sinnvoll sein muss.

Der vorletzte Samstag im Januar steht ganz im Zeichen des Hanauer Märchenerzählkreises, der sich ehrenamtlich unter anderem in der Stadtbibliothek engagiert, und sein Publikum regelmäßig mit ausgewählten Märchen verzaubert.

Die Samstagsgeschichten beginnen immer um 11.15 Uhr. Im Anschluss an das Lesen oder Erzählen wird mit den Kindern noch gebastelt oder gemalt. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.



Pressekontakt: Stadt Hanau, Güzin Langner, Telefon 06181/295-929

[Zurück]


Stadt Hanau
Öffentlichkeitsarbeit
Am Markt 14-18
63450 Hanau

Oeffentlichkeitsarbeit@hanau.de

Die Pressestelle "Stadt Hanau" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.