Pressemeldungen der Stadt Cuxhaven

   


[Suche]

Druckansicht

Cuxhaven, 10. Januar 2018
100 Jahre Frauenwahlrecht
Wanderausstellung „…um die Stimmern der Frauen“ in der Bürgerhalle

Cuxhaven.

Das Jahr 1918 war eine Meilenstein für die Gleichberechtigung von Frauen in Deutschland: am 12.November wurde Frauen durch den Rat der Volksbeauftragten das passive wie aktive Wahlrecht zuerkannt, Frauen konnten nun auf parlamentarischer Ebene Einfluss nehmen. 

Die Ausstellung liefert einen Rückblick in die Historie der gezielt an Frauen gerichteten Wahlwerbung, beginnend mit Plakaten zur Wahl der verfassungsgebenden Nationalversammlung am 19.Januar 1919. Anhand der ausgestellten Plakate lässt sich nicht nur der Wandel in der Parteienlandschaft und ihrer Haltung gegenüber Frauen nachvollziehen, sondern auch die Veränderungen in der Wahrnehmung von Frauen in der Gesellschaft.

Die Ausstellung kann ab dem 15.Januar bis zum 26.Januar zu den Öffnungszeiten des Rathauses in der Bürgerhalle besichtigt werden. Die Eröffnung findet am 15.Januar um 17 Uhr statt. Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Ingo Grahmann hält Frau Brigitte Langenhagen einen Einführungsvortrag, Mitglied im Vorstand der Ehemaligen-Vereinigung des Europäischen Parlaments.

Die Veranstaltung wird durchgeführt von Frau Heike Bach, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Cuxhaven.



Pressekontakt: Stadt Cuxhaven, Heike Bach, Tel: 04721/700665, e-Mail: gleichstellungsbeauftragte@cuxhaven.de

[Zurück]


STADT CUXHAVEN
Büro des Oberbürgermeisters
Rathausplatz 1
27472 Cuxhaven
Tel.:04721/700607
Fax: 04721/700909
E-Mail: presse@cuxhaven.de

Die Pressestelle "Stadt Cuxhaven" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.