Pressedienst des Kreises Borken vom 21. 01. 2018

Buntes Programm im und am kult Westmünsterland in Vreden: Ausstellungen, Workshops, Vorträge, Lesungen, Sonderveranstaltungen
Kulturzentrum in Trägerschaft des Kreises Borken stellt Termine 2018 vor – Kooperationen mit Partnern



Kreis Borken.

Die Termine der Veranstaltungen, die 2018 im und am kult Westmünsterland in Vreden stattfinden, hat jetzt dessen Leiterin Corinna Endlich in der jüngsten Sitzung des Kreiskulturausschusses bekanntgegeben. Vorgesehen ist ein bunter Reigen von Ausstellungen, Workshops, Vorträgen, Lesungen sowie Sonderveranstaltungen – häufig gemeinsam mit Kooperationspartnern.

Neben der Dauerausstellung zum Thema „Grenze" sind folgende Sonderausstellungen in dem in Trägerschaft des Kreises Borken stehenden Kulturzentrum angedacht:

noch bis 25. Februar 2018: „KonsumKompass"

4. März – 29. April 2018: „Passage trifft Grenze – Druckgrafik-Ausstellung"

Mai 2018: Künstlerausstellung aus der Region / Bocholt

November 2018 – Mitte Februar 2019: „(Mein) Weg zum Frieden" – Kooperationsausstellung mit dem „Religio" (Westfälisches Museum für religiöse Kultur) in Telgte

Darüber hinaus wird derzeit eine Ausstellung zum Thema „Dafür/dagegen – Proteste im Westmünsterland" geplant. Mit dem Ägyptischen Museum in München stehen die kult-Fachleute überdies in engem Kontakt, um gemeinsam ein Projekt zum Thema Holz zu realisieren. 

Zum 10. Mal wird es den „Bauernmarkt" rund um die Historische Hofanlage im Vredener Stadtpark geben – als Termin dieses in unmittelbare Nähe zum kult stattfindenden Events gilt es den 8. Juli 2018 vorzumerken. Zum Verkauf angeboten werden dann vor allem Erzeugnisse des traditionellen Handwerks sowie westfälische Spezialitäten. 

Im kult Westmünsterland selbst sind folgende weitere Veranstaltungen vorgesehen:

23. Januar 2018: Vortrag „Das Leiden – die Wärme – der Klang. Joseph Beuys und die Musik". Kooperationsveranstaltung mit der VHS Ahaus

18. Februar 2018: Lesung „nur ein Wort – Eine kurze Geschichte der Liebe in 9 ½ Kapiteln" Kooperationsveranstaltung mit der Bücherei Vreden

16. März 2018: Lesung „Geschichte eines ungestümen Herzens". Kooperationsveranstaltung mit der Bücherei Vreden

15. April 2018 : Musicalaufführung in Kooperation mit dem St. Antoniusheim in Vreden

19. April 2018 : Vortrag „Schönheit" mit Isabelle Leber und Kunstaktion mit Käthe Wenzel in Kooperation mit VHS Ahaus

27. April 2018: Konzert „Krähengesänge" in Kooperation mit der VHS Ahaus

13. Mai 2018: Internationaler Museumstag – Motto: „Netzwerk Museum"

24. Mai 2018: Lesung ‚Blickwinkel‘ in der Historischen Hofanlage am kult in Kooperation mit der Stadt Vreden

16. Juni 2018: „Münsterlandtag" des Westfälischen Heimatbundes

26. August 2018: grenzüberschreitender deutsch-niederländischer Kreisheimattag

30. August – 1. September 2018: IDEALE 2018 – Kurzfilmfestival unter dem Motto: „Der Ideale Tag.", Kooperationsprojekt mit dem FARB Borken

Das kult Westmünsterland befindet sich am Kirchplatz 14 in Vreden. Geöffnet hat es dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr. Bei Sonderveranstaltungen gelten ggf. andere Öffnungszeiten. Weitergehende Information gibt es unter der kult-Telefonnummer 02564 / 9899100 und im Internet unter www.kult-westmuensterland.de. Die E-Mail-Adresse des kult lautet: kult@kreis-borken.de.



Pressekontakt: Kreis Borken, Karlheinz Gördes, Tel.: 0 28 61 / 82 - 21 13

Zu dieser Meldung können wir Ihnen folgendes Medium anbieten:

Das kreiseigene Kulturzentrum kult Westmünsterland in Vreden





     

Herausgeber:
Kreis Borken
Pressestelle
Burloer Straße 93
46325 Borken
Telefon: (0 28 61) 82 21 - 11 / 13
E-Mail: pressestelle@kreis-borken.de

 
Die Pressestelle "Kreis Borken" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.