Stadt Unna Homepage


[Suche]

Druckansicht

Unna, den 13. Februar 2018

Anmeldeverfahren der Gesamtschulen ist abgeschlossen
Kreisstadt Unna.

Insgesamt 281 Viertklässler haben sich im vorgezogenen Anmeldeverfahren an den beiden Gesamtschulen in Unna angemeldet, 154 an der Werner-von-Siemens-Gesamtschule Königsborn und 127 an der Peter-Weiss-Gesamtschule.

An der vierzügigen Werner-von-Siemens-Gesamtschule Königsborn hat sich ein Anmeldeüberhang ergeben, die Anmeldungen an der sechszügigen Peter-Weiss-Gesamtschule blieben im Rahmen der Kapazitäten.

Nicht aufgenommen werden in Königsborn auf Basis eines durch den Rat der Kreisstadt Unna gefassten Beschlusses die Kinder, die in Ihrer Gemeinde über eine eigene Gesamtschule verfügen. Darüber hinaus wird auch eine Anzahl von Kindern aus Unna sowie aus Nachbarkommunen ohne eigene Gesamtschule nicht aufgenommen werden können.

Im Rahmen des vorgezogenen Anmeldeverfahrens wurde erstmalig von der Möglichkeit Gebrauch gemacht einen Zweitwunsch abzufragen. Hierdurch kann allen Eltern bzw. ihren Kindern, die sich im vorgezogenen Anmeldeverfahren für die Gesamtschule entschieden haben, in diesem Jahr ein entsprechender Platz an einer Gesamtschule angeboten werden.

Das reguläre Anmeldeverfahren der Realschule und der Gymnasien sowie der Hauptschulen in Bönen und Holzwickede startet in der nächste Woche zu den bekannten Zeiten.



Pressekontakt: Kreisstadt Unna, Büro des Bürgermeisters, Presseangelegenheiten
[Zurück]




Kreisstadt Unna
Der Bürgermeister
Pressestelle


Oliver Böer
Rathausplatz 1
59423 Unna
Telefon: (02303) 103-101
Telefax: (02303) 103-299

oder

Katja Sahmel
Rathausplatz 1
59423 Unna
Telefon: (02303) 103-202
Telefax: (02303) 103-299

E-Mail: presse@stadt-unna.de
Internet: http://www.unna.de


Die Pressestelle "Kreisstadt Unna" ist Mitglied bei presse-service.de [http://www.presse-service.de/]. Dort können Sie Mitteilungen weiterer Pressestellen recherchieren und per E-Mail abonnieren.